Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

An dieser Stelle werden die Chroniken der rund 240 aktuellen und ehemaligen Karlsruher Sportvereine präsentiert und, soweit vorhanden, mit historischem Bildmaterial illustriert. Die Chroniken bedürfen einer regelmäßigen Fortschreibung, das Stadtarchiv freut sich daher über die Mithilfe sowie weitere Informationen und historische Unterlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Sportvereinen.

Weitere Informationen

 
Nach Ereignissen suchen


 

Ereignisse

Athletik Sportverein Karlsruhe-Daxlanden 1921 e.V. (ASV Daxlanden)
Sportstätten
1951
Bau und Einweihung des neuen Vereinsheims an der Appenmühle
Bulacher Sportclub 1904/05 e.V
Sportereignisse
1951
Erringung der Staffel- und Kreismeisterschaft der B-Klasse durch den Freien Turn- und Sportverein Bulach
Fußballclub Germania Neureut 07 e. V. (FC Germania Neureut 07)
Sportereignisse
1951
Aufstieg in die A-Klasse
Fußballverein Fortuna Kirchfeld 1949 e. V.
Sportereignisse
1951
Aufstieg der 1. Mannschaft in die A-Klasse
Karlsruher FC Phönix (Phönix Alemannia)
Sportstätten
1951
Erneuerung der Aschenlaufbahn
Sportereignisse
1951
Erringung der Deutschen Meisterschaft im 100-m-Lauf der Herren durch Heinz Fütterer
Karlsruher Fußball-Club West 1932 e.V.
Sonstiges
1951
Einführung von Auszeichnungen
Karlsruher Fußballverein 1891 e.V. (KFV)
Sportereignisse
1951
Deutscher Amateur-Vizemeister gegen 1860 Bremen in Berlin (2:3). In der Mannschaft des KFV spielt auch der im folgenden Jahr als Nationalspieler nominierte Karlsruher Kurt Ehrmann
Sportereignisse
1951
Erstmalige Ausrichtung des Internationalen Junioren-Fußballturniers zum Gedenken an Walther Bensemann (seit 1962 "Walther Bensemann und Dr. Ivo Schricker Gedächtnisspiele") durch den KFV
Karlsruher Rheinklub Alemannia e. V.
Jubiläen
1951
50-jähriges Jubiläum
Karlsruher Ruder-Verein Wiking v. 1879 e.V. (KRV)
Sportereignisse
1951
Erster Nachkriegsrennbootssieg in Gießen
Karlsruher Turnverein 1846 e.V. (KTV)
Angebotsänderung
1951
Gründung der Volleyballabteilung (sogenanntes Flugball)
Männerturnverein Karlsruhe 1881 e.V. (MTV Karlsruhe)
Angebotsänderung
1951
Gründung der Tennisabteilung
Sportstätten
1951
Instandsetzung der durch den 2. Weltkrieg zerstörten Tennisplätze
Motor-Sport-Club Karlsruhe-Knielingen e.V. (MSC Karlsruhe)
Sportereignisse
1951 - 1961
Regelmäßige Ausrichtung von Fuchsjagden, Orientierungs- und Bildersuchfahrten mit dem Motorrad
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. (PSV Karlsruhe)
Sportstätten
1951 - 28.11.1951
Spielbarmachung und Einweihung eines Sportplatzes neben der ehemaligen Gottesauer Kaserne
Angebotsänderung
1951
Auflösung der Fußballabteilung
Sportereignisse
1951
Erfolgreiche Teilnahme an den Box-Kreismeisterschaften in Ettlingen durch 17 Kämpfer der Boxabteilung. Erringung der Württembergisch-Badischen Landesmeisterschaft im Faustball. Erringung zweier Badischer Meisterschaften im Tischtennis durch Erwin Preiß (Einzel) und Erwin Preiß und Rudi Kirschner (Doppel)
Sportstätten
1951 - 1953
Anmietung eines Turnplatzes beim FSSV an der Linkenheimer Landstraße. Nutzung der ehemaligen Jostturnhalle
Radsportgemeinschaft Karlsruhe (RSG Karlsruhe)
Sportereignisse
1951
RV Sturm Mühlburg ist Ausrichter des Großen Straßenpreises von Mühlburg über eine Strecke von 150 km durch den Schwarzwald mit Start und Ziel beim Gasthaus Zum Engel, Grünwinkel
Angebotsänderung
1951
Wiedereinführung von Kunst- und Reigenfahren sowie Radballspiel beim RV Sturm Mühlburg
Sportereignisse
1951
Beteiligung der historischen Gruppe des RV Sturm Mühlburg am Bundesfest in Mannheim. Erringung des 1. Preises
Reitsportclub Daxlanden
Sportstätten
1951
Pacht eines Reitplatzes im Gewann Gfäll (ehemalige Fohlenweide des Bauernvereins Daxlanden)
Rüppurrer Fußballgesellschaft 04 e.V. (RFG 04)
Sportereignisse
1951
Erringung der Staffelmeisterschaft in der 2. Amateurliga. Als Tabellenerster der Staffelmeister erfolgt der Aufstieg in die 1. Amateurliga
Sportstätten
1951
Beginn des 2. Bauabschnittes des Vereinsheims mit dem Gastraum im Erdgeschoss und einer Wohnung im Dachgeschoss. Weitere Baumaßnahmen: Erneuerung des Spielfeldes, Errichtung der Stehwälle für die Zuschauer und Installation einer Lichtanlage für das Training im Winterhalbjahr