Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

An dieser Stelle werden die Chroniken der rund 240 aktuellen und ehemaligen Karlsruher Sportvereine präsentiert und, soweit vorhanden, mit historischem Bildmaterial illustriert. Die Chroniken bedürfen einer regelmäßigen Fortschreibung, das Stadtarchiv freut sich daher über die Mithilfe sowie weitere Informationen und historische Unterlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Sportvereinen.

Weitere Informationen

 
Nach Ereignissen suchen


 

Ereignisse

1. Kraftsportverein Durlach 1896 e.V. (KSV Durlach)
Sportereignisse
1956 - 1958
Zweimalige Erringung der Gesamtbadischen Meisterschaft in der Oberliga durch die 1. Hebermannschaft (1956, 1958)
Akademische Fliegergruppe an der Universität Karlsruhe e.V.
Angebotsänderung
1956
Gründung der Altherrenmannschaft
Behinderten- und Freizeitsport Karlsruhe e.V. (BFS Karlsruhe)
Politik
1956
Schaffung einer Rechtsvorlage im Bundesversorgungsgesetz für den Anspruch auf Versehrtensport der Kriegsversehrten und damit finanzielle Absicherung des Vereins
Boxring 46 e.V. Knielingen
Sportereignisse
1956
Belegung des dritten Platzes durch die Kombinationsauswahl des Boxrings und des Polizeisportvereins
Deutsche Jugendkraft Daxlanden 1921 e. V. (DJK Daxlanden)
Angebotsänderung
1956
Gründung einer AH-Abteilung Fußball
Deutsche Jugendkraft Karlsruhe-Ost e. V. (DJK Karlsruhe-Ost)
Angebotsänderung
1956
Gründung der Basketballabteilung
Sportstätten
1956 - 1959
Trainings- und Spielbetrieb als Gastspieler auf den Sportplätzen des Polizei-Sportvereins, später beim FC 1921 Karlsruhe
FC Südstern 06 Karlsruhe e. V.
Angebotsänderung
1956
Gründung der Kegelabteilung und des Kegelclubs "Schusterstuhl"
Karlsruher Fußball-Club West 1932 e.V.
Sportereignisse
1956 - 1972
Wechsel zwischen A- und B-Klasse
Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V. (KSC)
Sportereignisse
1956
Leichtathletik: Erringung der Bronzemedaille bei den Olympischen Spielen in Melbourne über 4 x 100 m in 40,3 Sek. durch Heinz Fütterer (KSC), Lothar Knörzer (KSC), Leo Pohl (TSV Pfungstadt) und Manfred Germar (ASV Köln)
Karlsruher Sportverein Rintheim-Waldstadt e.V. (KSV Rintheim-Waldstadt )
Sportereignisse
1956
Erringung der Staffelmeisterschaft durch den FC Nordstern Rintheim
Karlsruher Sportvereinigung Germania 1887 e. V.
Sportereignisse
1956
Erringung eines dritten Platzes bei den Deutschen Meisterschaften im Kunstkraftsport durch das Duo Rudi und Ralf Hofmann
Männerturnverein Karlsruhe 1881 e.V. (MTV Karlsruhe)
Sportereignisse
1956
Sportliche Erfolge der Jungleichtathleten trotz einer vorübergehenden Schwächung der Leichtathletikabteilung durch den Wechsel zahlreicher Sportler zum KSC: Erringung jeweils dritter Plätze bei den deutschen Juniorenmeisterschaften über 400 m durch Rolf Reimold, im Hammerwurf durch Jürgen Grimm und über 110-m-Hürden durch Dieter Moll
Sportereignisse
1956 - 1966
Mehrfache Erringung der Deutschen Hochschulmeisterschaften im Zehnkampf und über 110-m und 200-m-Hürden durch Dieter Moll
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. (PSV Karlsruhe)
Angebotsänderung
1956
Gründung der Fechtabteilung
Post Südstadt Karlsruhe e.V. (PSK)
Sportstätten
1956
Einweihung des neuen VfB-Clubhauses
Radsportgemeinschaft Karlsruhe (RSG Karlsruhe)
Sportereignisse
1956
Ausrichtung der Badischen Meisterschaft im Hallenradsport durch den RV Sturm Mühlburg. Erringung der Badischen Meisterschaft. Teilnahme der Historischen Gruppe des RV Sturm Mühlburg in Originalkostümen an der Einweihung des Deutschen Zweirad-Museums in Neckarsulm. Erringung des 1. Preises im Internationalen Mannschaftswettbewerb sowie 17 Einzelpreise
Reitsportclub Daxlanden
Sportereignisse
1956
Robert Ganz belegt den dritten Platz beim Bundeswettkampf in München
Roll- und Schlittschuhclub Karlsruhe e.V. (RSC Karlsruhe)
Sportstätten
1956 - 1980
Weiherhalle Durlach (hier findet ab 1957 auch das jährliche Schaulaufen des RSC statt)
Schützengesellschaft Karlsruhe 1721 e.V. (SG Karlsruhe 1721)
Sportereignisse
1956
Erringung der Deutschen Meisterschaft im Kleinkaliberschießen national. Teilnahme von Albert und Rudi Sigl bei der Olympiade in Melbourne / Australien
Sportstätten
1956 - 01.06.1957
Bau und Einweihung des Schützenhauses und der Schießstände an der Linkenheimer Landstraße. Umgestaltung und Versetzung des Römhildt Denkmals in die Linkenheimer Landstraße, das an die Toten des Vereins erinnert
Ski-Club Karlsruhe
Sportereignisse
1956
Sieg bei der Studentenweltmeisterschaft durch Björn Ahrens in Aspen (USA) und den Schwarzwaldmeisterschaften durch Irmgard Schrempp
Sportclub Wettersbach e.V. (SCW)
Sportereignisse
1956
Erringung der Staffel- und Kreismeisterschaft durch eine gemischte Fußballjugendmannschaft
Sportverein Hohenwettersbach e.V. (SV Hohenwettersbach)
Sportstätten
1956
Fertigstellung des Clubhauses
Sportverein Karlsruhe-Beiertheim 1884/98 e.V. (SVK Beiertheim)
Sportereignisse
1956
Erringung der Kreismeisterschaft und der Badischen Hallenmeisterschaft durch die 1. Herren-Handballmannschaft der Turnerschaft 1884 Karlsruhe-Beiertheim e.V.