Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

Vereinswappen

Reiterverein 1908 Durlach e.V. (RVD)

 

Bilddokumente der Vereinsgeschichte


Anschrift:

Reiterverein 1908 Durlach e.V.
Lenzenhub Gewann
76227 Karlsruhe

Tel. 0721 / 40 11 99
http://www.reiterverein-1908-durlach.de

Sportarten:


Kurzchronik:

01.03.1908
Gründung des "Vereins ehemaliger Reiter Durlach 1908"
1914
ff. Einstellung der Vereinstätigkeit und des Reitsportbetriebs
05.05.1923
Wiederaufnahme der Vereinstätigkeit nach dem 1. Weltkrieg
05.06.1928
Gründung des "Reitervereins Durlach 1908 e.V." durch Zusammenschluss des Vereins ehemaliger Reiter Durlach und dem "Ländlichen Reiterverein Durlach"
07.1935
Umbenennung in "Kavallerie-Kameradschaft Durlach" aufgrund der Remilitarisierung Deutschlands
1939
ff. Einstellung des Vereinslebens und des Reitsportbetriebs (ab 1940/1941)
1950
Neugründung des "Reitervereins Durlach-Aue"
1954
Gründung des "Reit- und Fahrvereins Durlach und Aue - gegründet 1908 Karlsruhe-Durlach" durch Zusammenschluss des Reitervereins Durlach-Aue mit dem noch bestehenden Verein ehemaliger Reiter Durlach 1908
05.01.1961
Umbenennung des Reit- und Fahrvereins Durlach und Aue - gegründet 1908 Karlsruhe-Durlach in "Reiterverein 1908 Durlach e.V."

Gründungsmitglieder:

Müller, Ernst / Schindel, Ernst

Vereinsgeschichte

10.01.1909
Durchführung der ersten Generalversammlung
1911
Feierliche Fahnenweihe im Rahmen des 3. Badischen Kavallerietages in Durlach
1911
Ausrichtung des 3. Badischen Kavallerietages in Durlach unter dem Protektorat Prinz Max von Badens
1914 - 1918
Einstellung der Vereinstätigkeit und des Reitsportbetriebs
05.05.1923
Durchführung der ersten Generalversammlung nach dem Krieg
05.06.1928
Gründung des Reitervereins Durlach 1908 e.V. durch Zusammenschluss des Vereins ehemaliger Reiter Durlach und dem Ländlichen Reiterverein Durlach
09.10.1933
Feierlichkeiten anlässlich des 25-jährigen Vereinsjubiläums im Gasthaus Blume, Durlach
1939 - 1945
Einstellung des Vereinslebens und des Reitsportbetriebs ab 1940/1941
17.09.1950
Ausrichtung des ersten Reitturniers auf den Wiesen der Vorderen Hub durch den Reiterverein Durlach-Aue
17.06.1951
Ausrichtung des zweiten Durlacher Reitturniers auf dem provisorischen Reitplatz beim Rückhaltebecken in der Badenerstraße durch den Reiterverein Durlach-Aue. Seither jährliche Ausrichtung eines Spring-, Reit- und Fahrturniers
1952
Ausrichtung zweier Turniere auf dem ASV-Platz durch den Reiterverein Durlach-Aue
1954
Gründung des Reit- und Fahrvereins Durlach und Aue - gegründet 1908 Karlsruhe-Durlach durch Zusammenschluss des Reitervereins Durlach-Aue mit dem noch bestehenden Verein ehemaliger Reiter Durlach 1908
1954
Einführung eines Reitschulbetriebs
19.06.1954 - 21.06.1954
Gemeinsame Ausrichtung eines Reitsportturniers am Rückhaltebecken durch den Reiterverein Durlach-Aue und dem noch bestehenden Traditionsverein Verein ehemaliger Reiter Durlach 1908. Mit der Übergabe der Vereinsfahne wird der Zusammenschluss beider Vereine vollzogen
14.06.1958 - 16.06.1958
50-jähriges Vereinsjubiläum mit großem Reit- und Springturnier im Weiherhof Karlsruhe-Durlach
1961 - 1962
Bau und Einweihung der Reitsportanlage (Reithalle, Stallungen, Vereinsgaststätte) im Gewann Untere Hub
1961
Zunehmender Wandel der Mitgliederstruktur von einem ursprünglich ländlichen Verein zu einem städtischen Verein
1963
Erstmalige Ausrichtung des Großen Karlsruher Reit- und Springturniers der Kategorie A und B auf der Vereinssportanlage Lenzenhub
29.05.1963 - 31.05.1963
Zweite Ausrichtung des Großen Karlsruher Reit- und Springturniers der Kategorie A und B mit Sa und Sb Springen auf der Vereinssportanlage Lenzenhub
18.06.1965 - 20.06.1965
Ausrichtung eines Großturniers mit verschiedenen Nachtveranstaltungen auf der Vereinssportanlage Lenzenhub im Rahmen des 250-jährigen Bestehens der Stadt Karlsruhe
1970
Massive finanzielle Probleme des Vereins führen zur Gründung der Reitsport GmbH Durlach. Diese ist die wirtschaftliche Betreiberin der Reitsportanlage mit Reitlehrern, Bereitern, Pferdepflegern und Schulpferden. Der Verein selbst kümmert sich weiterhin um die sportlichen und gesellschaftlichen Belange (Organisation von Turnieren und Kursen sowie internen Vereinsaktivitäten etc.)
1981
Verkauf der Reitsport GmbH Durlach
24.09.1983 - 25.09.1983
75-jähriges Jubiläum
1986
Bau einer zusätzlichen Vereinsreithalle
1990
Ausrichtung von Voltigierturnieren in unregelmäßigen Abständen
1995
Abriss des alten und Bau eines neuen Richterturms
1995
Regelmäßige Ausrichtung von Springkursen
1999
Anlage eines Allwettersandplatzes mit Beregnungsanlage
2000 - 2007
Umfangreiche Sanierungs- und Renovierungsarbeiten an der Reitsportanlage Lenzenhub (u.a. 2000 Installation einer Beleuchtungsanlage für den Allwettersandplatz, 2005 Verlängerung der Vereinshalle um einen Eingangsbereich, 2006 Einrichtung eines Aufenthaltsraums im Hallenanbau mit Blick in die Vereinshalle, Erneuerung des Dressurplatzes etc.)
2003
Erringung der Nordbadischen Meisterschaft durch die Voltigiergruppe
2005
Erweiterung der Vereinshalle um einen Aufenthaltsraum und einen Eingangsbereich
2006
Ausrichtung der Europameisterschaften der Veteran Jumping Riders sowie der Tierärzte im Springreiten
2007
Regelmäßige Ausrichtung von Dressurkursen
2008
100-jähriges Vereinsjubiläum

Veröffentlichungen:

Vereinszeitschrift "Durlacher Reiterspiegel"

Reit- und Fahrverein 1908 e.V. Durlach und Aue. Festschrift zum Jubiläumsfest vom 14.-16. Juni 1958. 1958. [StadtAK 8/StS 20 /677, 8/StS 20/2076]
Programm zum 1. Großen Karlsruher Reit- und Springturnier mit Pferdeleistungsschau in der neuen Reitsportanlage im Lenzenhub in Durlach, veranstaltet vom Reiterverein 1908 e.V. Durlach am 22. und 23. Juni 1963. 1963. [StadtAK 8/StS 20/679]
Programm zum 2. Großen Karlsruher Reit- und Springturnier mit Pferdeleistungsschau in der neuen Reitsportanlage im Lenzenhub in Durlach, veranstaltet vom Reiterverein 1908 e.V. Durlach vom 29. bis 31.Mai 1964. 1964. [StadtAK 8/StS 20/680]
100 Jahre Reiterverein 1908 Durlach e.V. Festschrift, 2008. [StadtAK 8/ StS 20 /2652]