Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

Sportgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe e.V.

 

Anschrift:

Sportgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe e.V.
Alte Friedrichstraße 72
76149 Karlsruhe

Tel. 0721 / 70 55 23
http://www.sgek-karlsruhe.de

Sportarten:


Kurzchronik:

23.07.1951
Gründung als Sportgruppe der christlichen Pfadfinderschaft Karlsruhe Süd
1955
Anschluss an das Badische Eichenkreuz und Annahme des Vereinsnamens "Eichenkreuz Karlsruhe"
1970
Annahme des heutigen Vereinsnamens "Sportgemeinschaft Eichenkreuz Karlsruhe e.V."

Gründungsmitglieder:

Dauth, Willi

Vereinsgeschichte

23.07.1951 - 24.07.1951
Erster Auftritt beim großen Sportfest der Jugendfestwoche des Karlsruher Stadtjugendrings auf dem KTV-Platz und dem Vierordtbad
1955
Gründung einer Basketballgruppe
1961
Mitgliedschaft beim Badischen Sportbund
1970
Eintragung in das Vereinsregister
1972
Gründung einer Volleyballgruppe
1973
Neuorganisation der Basketballabteilung und Ausrichtung auf den Leistungssport. Gründung einer Spielgemeinschaft mit dem Eichenkreuz Berghausen
1978
Erstmals organisatorische Betreuung der Herzsportgruppen in Karlsruhe durch Peter Reuß
1989
Gründungsmitglied der Vereinsinitiative Gesundheitssport (INI)
1991
Gründung einer Badminton-Freizeitgruppe und eines Lauftreffs
1996
Aufbau eines Basketballzentrums mit der Nutzung der Sporthalle der ehemaligen amerikanischen Schule in der Nordstadt nach Abzug der dort stationierten amerikanischen Truppen
2001
50-jähriges Vereinsjubiläum
2001
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft Basketball in die Landesliga
2005
Aufstieg der 1. Herrenmannschaft Basketball in die Oberliga
2005
Rückgang der Herzgruppen durch Reduzierung der Zuschüsse durch die Krankenkassen