Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

An dieser Stelle werden die Chroniken der rund 240 aktuellen und ehemaligen Karlsruher Sportvereine präsentiert und, soweit vorhanden, mit historischem Bildmaterial illustriert. Die Chroniken bedürfen einer regelmäßigen Fortschreibung, das Stadtarchiv freut sich daher über die Mithilfe sowie weitere Informationen und historische Unterlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Sportvereinen.

Weitere Informationen

 
Nach Ereignissen suchen


 

Ereignisse

1. Durlacher Schwimmverein 1906 e.V. (1. DSV 1906)
Sportstätten
1954 - 06.08.1955
Ausbau des veralteten Schwimm-, Luft- und Sonnenbades, das unter dem Namen Turmbergbad am 06.08.1955 durch Oberbürgermeister Günther Klotz eröffnet wird
Akademische Fliegergruppe an der Universität Karlsruhe e.V.
Sportereignisse
1954
Bau des ersten Hochleistungssegelflugzeugs. Kauf des Leistungsdoppelsitzers vom Typ Kranich III
Akademischer Skiclub Karlsruhe (ASCK)
Sportstätten
1954
Einweihung des Neubaus der 1947 abgebrannten Skihütte
Allgemeiner Sportverein Wolfartsweier 1892 e.V. (ASV Wolfartsweier)
Sportstätten
1954
Einweihung des in Eigenarbeit neuerbauten Clubhauses des ASV Wolfartsweier im Gewann Horbenloch
Athletik Sportverein Karlsruhe-Daxlanden 1921 e.V. (ASV Daxlanden)
Sportereignisse
1954
1. Platz in der Landesliga im Mannschafts-Gewichtheben;
Kreismeister im Tauziehen;
Aufstieg der 1. Ringermannschaft in die Landesliga
Athletiksportverein Grötzingen 04 e. V. (ASV Grötzingen)
Sonstiges
1954
Erstmalige Veranstaltung des jährlichen Sportfests auf dem ASV-Platz
Behinderten- und Freizeitsport Karlsruhe e.V. (BFS Karlsruhe)
Angebotsänderung
1954
Gründung der Tischtennisabteilung
Deutsche Jugendkraft Grün-Weiß Rüppurr e. V. (DJK Rüppurr)
Sportstätten
1954 - 1959
Mangels eigener Sportstätten trainiert die Turnabteilung auf der Platzanlage des Polizeisportvereins, die Fußballabteilung auf der Anlage des VfB Südstadt
Durlacher Motor-Sport-Club 1954 e.V.
Sonstiges
1954
Im Vordergrund stand bei der Vereinsgründung neben dem Sportgedanken das Ziel aktiv bei der Verkehrserziehung mitzuwirken (z. Bsp. durch Schulungen in KFZ-Technik und Verkehrsrecht in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei). Mit Ausbruch der 1. Ölkrise im Jahr 1973 verebbt das öffentliche Interesse jedoch an diesem Angebot, so dass nun vereinsinterne Aktivitäten und das Engagement im Durlacher Vereinsleben (aktive Teilnahme beim Durlacher Altstadtfest, ursprüngliche Ausrichtung des traditionellen Durlacher Rettichfestes u.a.) Vorrang haben
Eisenbahner-Sportgemeinschaft Frankonia Karlsruhe 1895 e.V. (ESG Frankonia Karlsruhe)
Sportstätten
1954 - 07.05.1954
Bau und Einweihung von zwei Tennisplätzen an der Stuttgarter Straße
Angebotsänderung
1954
Gründung der Basketballabteilung bei der ESG Karlsruhe
FC Südstern 06 Karlsruhe e. V.
Sportstätten
1954 - 1956
Städtisch angeordnete Räumung des Sportgeländes am Wasserwerk aus ökologischen Gründen. Bau einer neuen Sportanlage und des Vereinsheims auf den Rüppurrer Rennwiesen in Eigenarbeit und mit Unterstützung der Stadt Karlsruhe, dem Badischen Fußballverband und dem Badischen Sportbund
Flugsportverein 1910 Karlsruhe e.V.
Sportstätten
1954
Bau des Flugplatzes Karlsruhe-Forchheim
Freie Spiel- und Sportvereinigung Karlsruhe e.V. (FSSV Karlsruhe)
Sportstätten
1954
Anlage von vier Ringtennisfeldern. Begrünung der Sportanlage
Angebotsänderung
1954 - 1969
Gründung und Bestehen einer Ringtennisabteilung
Fußballclub Neureut 08 e. V. (FC Neureut 08)
Sportereignisse
1954
Erringung der Staffelmeisterschaft der 2. Amateurliga und Aufstieg in die 1. Amateurliga
Karlsruher Ruder-Verein Wiking v. 1879 e.V. (KRV)
Jubiläen
1954
75-jähriges Jubiläum
Karlsruher Sport-Club Mühlburg-Phönix e.V. (KSC)
Sonstiges
1954 - 31.01.1954
Ausrichtung des ersten Winterfestes (Blau-Weiß-Ball) nach der Fusion
Sportereignisse
1954
Leichtathletik: Erringung eines Weltrekords über 100 m mit 10,2 Sek. in Japan durch Heinz Fütterer (10.1954). Erringung der Deutschen Meisterschaften und der Europameisterschaften in der Schweiz jeweils im 100-m-Lauf (10,3 Sek.) und 200-m-Lauf (20,8 Sek.) durch Heinz Fütterer
Karlsruher Sportvereinigung Germania 1887 e. V.
Sportereignisse
1954
Erringung der Staffelmeisterschaft durch die 1. Fußballmannschaft in der B-Klasse und Aufstieg in die A-Klasse
Motorsportclub Grötzingen im ADAC e.V.
Sonstiges
1954
Im Vordergrund stand bei der Vereinsgründung neben dem Sportgedanken (Organisation von Orientierungs- und Bildersuchfahrten) das Ziel aktiv bei der Verkehrserziehung mitzuwirken (z. Bsp. durch Schulungen im Bereich KFZ-Technik und Verkehrsrecht). Die zunehmende Motorisierung in den 1980er Jahren führt zu einem veränderten Veranstaltungsangebot: Durchführung von Rallyes, Automobilslaloms und Sicherheitstrainings. In Zusammenarbeit mit dem ADAC: Durchführung von Tacho-, Bremsen- und Scheinwerferprüfdienste. In Zusammenarbeit mit den Karlsruher Schulen: Durchführung von Fahrradturnieren. Heute bildet der Motorsport sowie vereinsinterne Aktivitäten und das Engagement im Grötzinger Vereinsleben den Schwerpunkt der Vereinsarbeit
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. (PSV Karlsruhe)
Sportstätten
1954
Anlage des Skigeländes Mehliskopf auf der Bühler Höhe
Sportereignisse
1954
Erringung der Bezirksmeisterschaft im Tischtennis
Rad- und Motorsportverein Einigkeit 1897 e.V. Karlsruhe-Rüppurr
Sportereignisse
1954
Sämtliche badischen Meistertitel des Jahres gehen an den Rad- und Motorsportverein Einigkeit
Reiterverein 1908 Durlach e.V. (RVD)
Fusionen
1954
Gründung des Reit- und Fahrvereins Durlach und Aue - gegründet 1908 Karlsruhe-Durlach durch Zusammenschluss des Reitervereins Durlach-Aue mit dem noch bestehenden Verein ehemaliger Reiter Durlach 1908