Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

Durlacher Motor-Sport-Club 1954 e.V.

 

Bilddokumente der Vereinsgeschichte


Anschrift:

Durlacher Motor-Sport-Club 1954 e.V.
Alter Graben 6
76227 Karlsruhe

Sportarten:


Kurzchronik:

07.04.1954
Gründung des "Durlacher Motor-Sport-Clubs 1954 e.V."

Gründungsmitglieder:

Nolthenius, Kurt / Spoth, Adolf

Vereinsgeschichte

1954
Im Vordergrund stand bei der Vereinsgründung neben dem Sportgedanken das Ziel aktiv bei der Verkehrserziehung mitzuwirken (z. Bsp. durch Schulungen in KFZ-Technik und Verkehrsrecht in Zusammenarbeit mit der Verkehrspolizei). Mit Ausbruch der 1. Ölkrise im Jahr 1973 verebbt das öffentliche Interesse jedoch an diesem Angebot, so dass nun vereinsinterne Aktivitäten und das Engagement im Durlacher Vereinsleben (aktive Teilnahme beim Durlacher Altstadtfest, ursprüngliche Ausrichtung des traditionellen Durlacher Rettichfestes u.a.) Vorrang haben
1955 - 1975
Regelmäßige Ausrichtung von Fuchsjagden mit dem Motorrad
06.07.1964
10-jähriges Jubiläum mit Motoballspielen
1970 - 1975
Nahezu jährliche Ausrichtung von Turmbergorientierungsfahrten (08.03.1970, 24.04.1971, 08.04.1972, 14.04.1973, 27.09.1975)
1972 - 1979
Bestehen einer Kegelgruppe
1975
Regelmäßige Veranstaltung von Bildersuchfahrten mit dem Auto. Im Laufe der Zeit erfolgt eine Reduzierung der Veranstaltungen auf die jährliche Durchführung einer Pokalfahrt und einer Wanderung
1975
Erreichen des 1. Platzes bei der Kegelolympiade in Durlach

Veröffentlichungen:

Durlacher Motorsportclub: 1954-1964. Zehn Jahre im Dienste der Verkehrserziehung. Festschrift, 1996. [StadtAK 8/StS 20/676]