Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

An dieser Stelle werden die Chroniken der rund 240 aktuellen und ehemaligen Karlsruher Sportvereine präsentiert und, soweit vorhanden, mit historischem Bildmaterial illustriert. Die Chroniken bedürfen einer regelmäßigen Fortschreibung, das Stadtarchiv freut sich daher über die Mithilfe sowie weitere Informationen und historische Unterlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Sportvereinen.

Weitere Informationen

 
Nach Ereignissen suchen


 

Ereignisse

Allgemeiner Sportverein Durlach 02 e.V. (ASV Durlach)
Sportstätten
1948
Fertigstellung der 400-m-Aschenbahn und anderer Leichtathletikanlagen im Turmbergstadion. Als Gast trainiert hier unter anderem auch Heinz Fütterer während des Abrisses des Phönix-Stadions (heute Wildparkstadion)
Allgemeiner Sportverein Hagsfeld 1907 e. V. (ASV Hagsfeld)
Sportereignisse
1948
Die 1. Mannschaft erringt die Meisterschaft in der Bezirksklasse II und wird Pokalsieger des Kreises Karlsruhe
Eisenbahner-Sportgemeinschaft Frankonia Karlsruhe 1895 e.V. (ESG Frankonia Karlsruhe)
Sportstätten
1948 - 1958
Baumaßnahmen an der Sportanlage der ESG Karlsruhe in der Durlacher Allee: Übernahme und Ausbau einer Baracke als Umkleide-Klubräume und Wohnung (1948-1951), Anlage von vier Ringtennisfeldern (1950), Anlage von zwei weiteren Ringtennisfeldern (1953), Bau der heutigen Umkleide- und Duschräume (1955-1958)
Freie Spiel- und Sportvereinigung Karlsruhe e.V. (FSSV Karlsruhe)
Jubiläen
1948
50-jähriges Jubliäum mit mehreren Großveranstaltungen und einer Jubiläumsfeier im Café Museum in der Waldstraße
Fußballclub 1921 Karlsruhe (FC 1921 Karlsruhe)
Sportstätten
1948 - 1949
Bau und Fertigstellung des Vereinsheims am Kanalweg 2. Die Einweihung wird mit einem großen Fest und einem Spiel der 1. Mannschaft gegen den KFV (2:1) gefeiert
Fußballsportverein Alemannia Rüppurr (FSV Alemannia Rüppurr)
Sportstätten
1948 - 1955
Ansiedelung des Vereins auf dem heutigen Sportgelände. Bau eines Vereinsheims in Eigenarbeit
Gehörlosen-Sportverein Karlsruhe 1948 e.V. (GSV Karlsruhe)
Sportereignisse
1948
Regelmäßige Teilnahme an nationalen (Deutsche Meisterschaften) und internationalen (seit 1924 Weltspiele, seit 2001 Deaflympic Games) Wettkämpfen in verschiedenen Sportarten
Karlsruher Eislauf- und Tennisverein e. V. (KETV)
Sportereignisse
1948
Ausrichtung des ersten Club-Turniers nach dem 2. Weltkrieg
Karlsruher FC Phönix (Phönix Alemannia)
Angebotsänderung
1948
Offizielle Wiedergründung der Leichtathletikabteilung durch Robert Suhr
Karlsruher Rheinklub Alemannia e. V.
Sonstiges
1948
Anschaffung von drei gebrauchten Ruderbooten
Karlsruher Schwimmverein Neptun 1899 e.V. (KSN)
Sportereignisse
1948
Erringung der Badischen Wasserballmeisterschaften durch den KSN
8 deutsche Rekorde / drei Meistertitel / 2. Platz Herren Wasserball unter Wladimir Mersic 1947/48
Erfolge durch Peter Katzorke im Deplhinschwimmen auf europäischer Ebene
Karlsruher Turnverein 1846 e.V. (KTV)
Sportereignisse
1948
Teilnahme von Sportlern des KTV am 1. Deutschen Turnfest der Nachkriegszeit in Frankfurt a.M.
Sportereignisse
1948 - 1970
Erringung zahlreicher Deutscher Meisterschaftstitel durch die Ringtennisabteilung (Ilse Weiß, Richard Wagner, Walter Brylka, Gernot Horn u.a.). Große deutschlandweite Erfolge der Schwimmabteilung
Karnevalsgesellschaft 1904 Durlach e. V. (KA GE 04 Durlach)
Sportereignisse
1948
Ausrichtung der noch verbotenen ersten Damen- und Fremdensitzung nach dem Krieg unter der Bezeichnung Bunter Nachmittag
Lichtbund Karlsruhe e.V.
Sportstätten
1948
Nutzung eines abgegrenzten Waldstückes mit Möglichkeit zum Baden auf Ettlinger Gebiet in der Nähe des Seehofes mit Wiese und größerer Freifläche
Angebotsänderung
1948
Einführung von Fußball, Basketball, Tischtennis und Ringtennis
Polizeisportverein Karlsruhe e.V. (PSV Karlsruhe)
Angebotsänderung
1948
Wiedergründung einzelner Abteilungen mit den Sparten Faustball, Fußball, Ring- und Tischtennis, Skilauf, Schwimmen, Wandern, Boots- und Kanusport, Schwerathletik (auch Judo), Leichtathletik sowie Turnen und Gymnastik. Neugründung der Handballabteilung am 07.09.1948
Sportstätten
1948 - 31.05.1951
Anlage und Nutzung eines behelfsmäßigen Sportplatzes bei der Grenadierkaserne. Räumung desselben für ein französisches Bataillon
Rad- und Motorsportclub Karlsruhe e.V. (RMSC Karlsruhe)
Sportereignisse
1948
Ausrichtung eines ersten Nachkriegswerbesportfests mit Radrennen durch Bulach
Rheinbrüder Karlsruhe e.V.
Sportstätten
1948 - 1953
Bau eines eigenen Bootshauses für die Jugend- und Rennmannschaft im Karlsruher Rheinhafen
Rüppurrer Fußballgesellschaft 04 e.V. (RFG 04)
Sportereignisse
1948
Erringung der Staffelmeisterschaft. Aufgrund einer neuen Spielklasseneinteilung Verbleib in der A-Klasse
Spielvereinigung Durlach Aue 1910 e.V. (SpVgg Durlach Aue 1910)
Sportereignisse
1948
Aufgrund der Neueinteilung der Spielklassen in den Besatzungszonen erfolgt eine zwangsweise Eingruppierung in die neugegründete Bezirksklasse (später 2. Amateurliga)
Sportgemeinschaft Karlsruhe-Stupferich 1896/1912 e.V.
Sportstätten
1948 - 01.09.1951
Planung, Umbauarbeiten und Einweihung der erweiterten Turnhalle an der heutigen Karlsbaderstraße
Tennis-Club Durlach e.V. 1920
Sportstätten
1948
Fertigstellung der ersten beiden Tennisplätze hinter dem Klubhaus des ASV Durlach auf dem Gelände des Turmberg-Stadions in Eigenarbeit
Turn- und Sportverein Grötzingen 1890 e.V. (TSV Grötzingen)
Sportereignisse
1948
Erringung der Staffel- und Kreismeisterschaft durch die 1. Feldhandballmannschaft. Aufstieg in die Bezirksklasse