Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

An dieser Stelle werden die Chroniken der rund 240 aktuellen und ehemaligen Karlsruher Sportvereine präsentiert und, soweit vorhanden, mit historischem Bildmaterial illustriert. Die Chroniken bedürfen einer regelmäßigen Fortschreibung, das Stadtarchiv freut sich daher über die Mithilfe sowie weitere Informationen und historische Unterlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Sportvereinen.

Weitere Informationen

 
Nach Ereignissen suchen


 

Ereignisse

Allgemeiner Sportverein Durlach 02 e.V. (ASV Durlach)
Sportereignisse
1904
Beginn der Austragung von Wettspielen
Eisenbahner-Sportgemeinschaft Frankonia Karlsruhe 1895 e.V. (ESG Frankonia Karlsruhe)
Sportereignisse
1904
Austragung eines Entscheidungsspiel um die Teilnahme an der Süddeutschen Meisterschaft zwischen dem FC Frankonia und dem KFV. Gegen das von der FC Frankonia mit 4:3 gewonnene Spiel erhob der KFV wegen eines Formfehlers Einspruch und gewann schließlich das Wiederholungsspiel mit 1:3
Freie Spiel- und Sportvereinigung Karlsruhe e.V. (FSSV Karlsruhe)
Sportstätten
1904
Errichtung eines Sommerturnplatzes in der Vorholzstraße
Karlsruher Fußballverein 1891 e.V. (KFV)
Sportstätten
1904
Abschluss eines Pachtvertrags für ein Sportgelände im Gewann Mittlerer See an der verlängerten Hardtstraße (Hertzstraße) gegenüber der Telegraphenkaserne
Karlsruher Ruder-Verein Wiking v. 1879 e.V. (KRV)
Sportereignisse
1904
Ausrichtung der ersten Karlsruher Regatta durch den Salamander (auch 1906 und 1907)
Rüppurrer Fußballgesellschaft 04 e.V. (RFG 04)
Sportstätten
1904
Das erste Spielfeld war die sogenannte Gänseweide (die Wiesen an der Alb, hinter dem Gasthaus Strauss). Die Torstangen mussten jeweils mitgebracht, aufgebaut und wieder abgebaut werden
Sektion Karlsruhe des Deutschen Alpenvereins e.V. (DAV Karlsruhe)
Sportstätten
1904
Bau einer gesicherten Steiganlage zwischen dem südlichen und nördlichen Gipfel der Hochwilde in den Ötztaler Alpen / Tirol. Namensgebung derselben nach dem Erstbegeher in Gustav-Becker-Weg
Ski-Club Karlsruhe
Angebotsänderung
1904
Einführung des Damenskilaufs unter großem Protest sowie Einführung des Staffettenlaufs
Sportverein Karlsruhe-Beiertheim 1884/98 e.V. (SVK Beiertheim)
Sportereignisse
1904 - 1909
Erste sportliche Erfolge für den FC Germania Beiertheim (seit 1906 Beiertheimer Fußballverein 1898 e.V.): Erringung der Verbandsmeisterschaft in der Klasse C zwei Mal in Folge (1904, 1905). Erringung der Gaumeisterschaft sowie Teilnahme am Endspiel zur Kreismeisterschaft: Aufstieg in die B-Klasse (1906). Erringung der Gaumeisterschaft mit der 1. und 2. Mannschaft (1907). Erringung der Gau- und Kreismeisterschaft durch die 1. Mannschaft sowie Erringung der Gaumeisterschaft durch die 2. Mannschaft (1908). Erringung der Kreismeisterschaft durch die 1. Mannschaft (1909)
Sportstätten
1904 - 1919
Bau einer örtlichen Turnhalle durch die Gemeinde Beiertheim (1904), die auch dem Turnverein 1884 Beiertheim Trainingsmöglichkeiten bietet.
Überlassung eines Grundstücks am Weiherwald (Weiherfeld) für den Trainings- und Sportbetrieb des FC Germania Beiertheim (seit 1906 Beiertheimer Fußballverein 1898 e.V.). Bau einer Sportanlage in Eigenarbeit. Zwischen 1905 und 1908 umfangreiche Bau- und Renovierungsarbeiten: Bau eines Clubhauses, Einzäunung der Sportanlage etc.
Turnerschaft Mühlburg 1861 e.V.
Angebotsänderung
1904
Gründung der Männerturnriege
Verein für Bewegungsspiele 04 Grötzingen e.V. (VfB 04 Grötzingen)
Sportstätten
1904 - 1913
Als erster Sportplatz dient eine Fohlenweide an der jetzigen Edelmänne, später das Grötzinger Wiesental
Karlsruher Schwimmverein Neptun 1899 e.V. (KSN)
Fusionen
19.02.1904
Gründung des "1. Karlsruher Amateur-Schwimmklubs Neptun" durch Zusammenschluss des 1. Karlsruher Schwimmclubs Neptun und des Amateur Schwimmklubs Karlsruhe
Eisenbahner-Sportgemeinschaft Frankonia Karlsruhe 1895 e.V. (ESG Frankonia Karlsruhe)
Sportereignisse
13.08.1904 - 14.08.1904
Ausrichtung des ersten größeren Leichtathletiksportfests durch den FC Frankonia. Ivo Schricker (KFV) gewinnt dabei in der Disziplin Weitsprung. Stiftung zweier Ehrenpreise durch Großherzog Friedrich I.
Karlsruher Fußballverein 1891 e.V. (KFV)
Sportereignisse
13.08.1904 - 14.08.1904
Ivo Schricker gewinnt in der Disziplin Weitsprung bei den vom FC Frankonia veranstalteten Nationalen Wettkämpfen