Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

Fußballverein Daxlanden 1912 e. V. (FV Daxlanden 1912)

 

Anschrift:

Fußballverein Daxlanden 1912 e. V..
August-Dosenbach-Straße 7
76189 Karlsruhe

Tel. 0721 / 50 16 37

Sportarten:


Kurzchronik:

05.09.1908
Gründung des "FC Germania Daxlanden"
06.05.1911
Gründung des "FC Alemannia Daxlanden"
06.07.1912
Gründung des "Fußballvereins Daxlanden" durch Fusion des FC Germania Daxlanden und des FC Alemannia Daxlanden. Vereinsfarben: Schwarz-Blau

Gründungsmitglieder:

Bechtel, Karl / Bertsch, Friedrich / Bertsche, Leopold / Dannenmaier, August / Dannenmaier, Hieronimus / Ganz, Friedrich / Hertenstein, Friedrich / Holstein, Wilhelm / Klingler, Friedrich / Kober, Karl / Kornmann, Eugen / Kutterer, Hermann / Licht, Johannes / Moos, Gustav / Moos, Rudolf / Reiser, Rudolf / Schwall, Herbert / Schwall, Valentin / Weber, Friedrich / Weber, Gottfried / Weick, Ludwig / Wipfler, Eugen

Persönlichkeiten:

Beck, Heinz / Klingler, August / Kutterer, Emil / Schwall, Max

Vereinsgeschichte

06.07.1912
Gründung des Fußballvereins Daxlanden durch Fusion des FC Germania Daxlanden und des FC Alemannia Daxlanden
08.09.1912 - 1926
Platzeinweihung und Nutzung des vereinseigenen Sportplatzes am Dammweg nach Rappenwört bis zum Bau des Rheinstrandbades Rappenwört
01.03.1913
Mitgliedschaft beim Süddeutschen Fußballverband
1914
Bau eines Clubhauses
1914 - 1918
Der Trainings- und Spielbetrieb kommt nach 1915 zum Erliegen
1924
Erringung der Meisterschaft in der A-Klasse und Aufstieg in die Kreisliga
21.06.1927
Einweihung der neuen Sportstätte, des sogenannten Kleinstadions an der Pfalzstraße
1933
Erringung der Meisterschaft in der Kreisliga
19.06.1937
25-jähriges Jubiläum mit Fußballspiel gegen FC Bayern München
1939 - 1945
Einstellung des Trainings- und Spielbetriebs
1942
Erringung der Meisterschaft in der Kreisliga. Aufstieg in die Gauliga (höchste deutsche Spielklasse) nach Auswahlspielen
1950
Erringung der Meisterschaft in der Bezirksklasse. Aufstieg in die 1. Amateurliga Nordbaden
1952
Teilnahme an den Spielen um den DFB-Pokal
01.08.1952 - 11.08.1952
40-jähriges Jubiläum. Ein Höhepunkt bedeutet der Besuch von Bundestrainer Sepp Herberger und Oberbürgermeister Günter Klotz am 09.08.1952
1953
Erringung der Meisterschaft in Nordbaden
15.08.1958
Einweihung des neuerbauten "August-Klingler-Stadions" mit einem Freundschaftsspiel des FV Daxlanden gegen den VfL Neustadt in Anwesenheit von Oberbürgermeister Günther Klotz sowie der Witwe und des Sohnes von August Klingler
1966 - 31.01.1966
Gründung einer Damenfußballmannschaft
21.02.1966
Fußballspiel zwischen den Damenmannschaften des Fußballvereins Daxlanden und des Fußballclubs Albsiedlung. Spielzeit: 2 x 20 Minuten. Da der Verein die Spielerinnen keiner Abteilung zuordnen kann, kommt es zu einem Kuriosum: Die Spielerinnen werden als "Alte Herren" geführt (lt. BNN vom 21.02.1966)
1985
Neues Sportangebot Herrengymnastik
1996
Neues Sportangebot Damengymnastik
2000
Bildung der Spielgemeinschaft "SG DJK/FV Daxlanden 2000 e.V." (http://www.sgdaxlanden.com) mit der DJK Daxlanden im Jugendbereich
10.05.2002 - 18.10.2002
90-jähriges Jubiläum mit Festbankett und Ehrenabend