Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

Urkundenbestellung

Es gibt Lebenssituationen, in denen zusätzliche standesamtliche Urkunden benötigt werden.

Grundsätzliches zur Zuständigkeit

  • Es ist das Standesamt zuständig, in dessen Bezirk sich die Geburt, die Eheschließung, die Begründung der Lebenspartnerschaft oder der Sterbefall ereignet hat.
  • Karlsruhe ist in 5 Standesamtsbezirke aufgeteilt:
    Karlsruhe (Stadt), Karlsruhe-Durlach, Karlsruhe-Neureut, Karlsruhe-Grötzingen, Karlsruhe-Wettersbach.

Nachstehende Urkunden können beantragt werden:

  • Geburtsurkunde
  • Auskunft über die Geburtszeit
  • Eheurkunde
  • Lebenspartnerschaftsurkunde
  • Sterbeurkunde
  • Internationale (= mehrsprachige) Geburts-, Ehe- und Sterbeurkunden
  • Bescheinigungen über eine Erklärung zur Namensführung
  • Beglaubigte Registerausdrucke (beglaubigte Abschriften) aus allen Registern

Weitere Informationen zu standesamtlichen Urkunden


Unter dem Reiter Formulare können Sie die Urkunden online bestellen.

Urkundenbestellung online

Die Urkunden können mit dem Formular direkt online bestellt und bezahlt werden.

Urkundenbestellung per Post

Das Formular wird ausgefüllt und muss unterschrieben werden.
Bitte Verrechnungsscheck oder Kopie der Überweisung beifügen.

Urkundenstelle: Infoblatt Datenschutzerklärung

Information zur Datenerhebung für die Ausstellung von standesamtlichen Urkunden nach Artikel 13 der Datenschutz- Grundverordnung (EU DSGVO)

Das Standesamt Karlsruhe stellt nur dann standesamtliche Urkunden aus,

  • wenn sich die Eheschließung, Begründung der Lebenspartnerschaft, die Geburt oder der Todesfall in Karlsruhe ereignet hat und
  • die Frist für die Führung der Personenstandsbücher noch nicht abgelaufen ist.

Ebenso werden Lebenspartnerschaftsurkunden ausgestellt, wenn die eingetragene Lebenspartnerschaft nicht beim Standesamt, sondern beim Ordnungs- und Bürgeramt der Stadt Karlsruhe oder beim Landratsamt Karlsruhe begründet wurde.

Fristen für die Führung der Personenstandsbücher

Es gelten folgende Fristen:

  • Geburtenregister 110 Jahre
  • Eheregister 80 Jahre
  • Lebenspartnerschaftsregister 80 Jahre
  • Sterberegister 30 Jahre

Nach Ablauf der Fortführungsfristen werden die Personenstandsregister bzw. –bücher an das Stadtarchiv Karlsruhe abgeben. Nachweise aus älteren Registern sind dort erhältlich.
Weitere Informationen: Stadtarchiv Karlsruhe

Die Bestellung von standesamtlichen Urkunden kann schriftlich (per Post oder Briefkasten-Einwurf) oder über einen Online-Dienst erfolgen.

Urkundenbestellung online

  • Die Urkunden können direkt online bestellt und bezahlt werden.
  • Nachdem das Formular "Urkundenbestellung online" vollständig ausgefüllt ist, wird "Online Einreichen mit Bezahlsystem" ausgewählt.

Es gibt folgende Bezahlmöglichkeiten:

  • Zahlen per Giropay – Onlineüberweisung
    Ein Online-Banking-Konto bei einer an giropay teilnehmenden Bank ist Voraussetzung.
    Über ePayBL wird man sicher und direkt zum Online-Banking der Bank oder Sparkasse geleitet.
    Derzeit teilnehmenden Banken:
    BBBank, Postbank, Sparkassen, Deutsche Kreditbank, Volks- und Raiffeisenbanken, GLS Gemeinschaftsbank, PSD-Bank, Comdirect Bank, Merkur Bank, MLP, Cronbank, Bankhaus Ellwanger & Geiger, Bank Schilling & Co., Bankhaus Bauer sowie die CVW Privatbank AG.
  • Zahlen per Lastschrift (nicht möglich über Schweizer Bankkonten)
    Die fällige Gebühr wird von uns einmalig eingezogen.
  • Zahlen via PayPal
    Voraussetzung ist ein PayPal-Konto.

Der Versand der Urkunde/n erfolgt per Post.


Urkundenbestellung per Post

  • Für diesen Bestellweg ist das Formular "Urkundenbestellung per Post" zu verwenden.
  • Wenn das Formular vollständig ausgefüllt ist, wird es ausgedruckt und unterschrieben.

Die Gebühren können wie folgt gezahlt werden:

  1. Verrechnungsscheck
    Der Urkundenbestellung wird ein Verrechnungsscheck beigefügt.

  2. Vorkasse
    Die Gebühr wird vorab an das Standesamt Karlsruhe überwiesen.

    Bankverbindung:
    Sparkasse Karlsruhe
    IBAN: DE66 6605 0101 0009 0009 69
    BIC: KARSDE66XXX
    Verwendungszweck (bitte unbedingt angeben): 1.320.12.23.06

    Der Urkundenbestellung wird als Nachweis der Überweisung entweder der Überweisungsträger oder ein Ausdruck aus dem Online-Banking beigefügt.

Das Formular und der Nachweis über die Vorkasse beziehungsweise der Verrechnungsscheck werden an das Standesamt Karlsruhe-Stadt geschickt.


Zu beachten:

  • Eine persönliche Urkundenbestellung sowie eine Bestellung per Telefon oder Fax ist nicht möglich.
  • Die Stornogebühr für bestellte und vorab bezahlte Urkunden, deren Register (z. B. Geburtenregister) sich nicht bei den Karlsruher Standesämtern befinden, beträgt 12 Euro.

Möglicherweise

  • Nachweis des rechtlichen Interesses:
    beispielsweise Schreiben des Nachlassgerichts, gerichtliches Urteil oder vollstreckbarer Titel
  • Nachweis des berechtigten Interesses (Geschwister)

 

  • Personenstandsurkunde oder beglaubigter Ausdruck aus dem Personenstandsregister: 12,00 Euro
  • Internationale Personenstandsurkunde: 12,00 Euro
  • Bescheinigung Namensänderung: 10,00 Euro
  • Auskunft Geburtszeit: 10,00 Euro