Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

Mietspiegel beantragen

Der Mietspiegel gibt Aufschluss über die so genannte ortsübliche Vergleichsmiete und bietet damit Mietern und Vermietern eine gute und verlässliche Orientierungshilfe für nicht preisgebundenen Wohnraum. Der Mietspiegel gilt für das gesamte Stadtgebiet Karlsruhe (Stadtkreis).

Der Karlsruher Mietspiegel wird von den Interessenvertretungen der Mieter und Vermieter sowie vom Gemeinderat der Stadt Karlsruhe einstimmig als quali­fi­zier­ter Mietspie­gel anerkannt.

Der Karlsruher Mietspiegel 2019 ist gültig für den Zeitraum 1. Januar 2019 bis 31. Dezember 2020.

Aktueller Mietspiegel

Beantragung einer gebundenen Broschüre des Mietspiegels

Die Bestellung und Bezahlung erfolgt online. Den Mietspiegel bekommen Sie dann postalisch zugesendet.

Keine

Elektronische Ausgabe (kostenlos)

Die aktuelle Ausgabe können Sie sich unter Formulare in elektronischer Form direkt herunterladen. Ältere Versionen des Mietspie­gels (ab 2013) sind bei Bedarf weiterhin als Print-Ausgabe direkt beim Amt für Stadt­ent­wick­lung erhältlich.

Gebundene Ausgabe - deutschlandweit (Preis siehe Kosten)

  • Versand der Broschüre nach Online-Bestellung mit elektronischer Bezahlung

Die Bestellung und Bezahlung kann direkt online über das beigefügte Formular erfolgen. Nach Eingang der Bestellung werden die gewünschten Exemplare des Karlsruher Mietspiegels per Post zugesendet.

Es gibt folgende Bezahlmöglichkeiten:

- Giropay - Onlineüberweisung
Ein Online-Banking-Konto bei einer an Giropay teilnehmenden Bank ist Voraussetzung. Ob Ihre Bank daran teilnimmt können sie hier prüfen.
- Sepa-Lastschrift (nur innerhalb Deutschlands möglich)
Die fällige Gebühr wird von uns einmalig eingezogen.
- PayPal

Mitglieder erhalten den Mietspiegel außerdem bei den Interessenverbänden

- Haus & Grund Karlsruhe e. V.
- Mieterverein Karlsruhe e. V.

Nach Eingang der Bestellung werden die gewünschten Exemplare des Karlsruher Mietspiegels per Post zugeschickt.

  • Selbstabholung gegen Barzahlung in den Verkaufsstellen

Bei persönlicher Vorsprache bei den aufgeführten Dienststellen ist der Mietspiegel vor Ort zu bezahlen (Barzahlung).

  • Schriftliche Bestellung einer gedruckten Ausgabe

Schriftliche Bestellungen der gedruckten Ausgabe richten Sie bitte ausschließlich an:

Stadt Karlsruhe
Amt für Stadtentwicklung
Statistikstelle
76124 Karlsruhe

 

Gebundene Ausgabe ins Ausland

Über das Online-Formular ist keine Bestellung mit Versand in das Ausland möglich.

Bitte wenden Sie Sich per E-Mail an statistik@karlsruhe.de

Keine

7,00 Euro je aktuelle Ausgabe
6,50 Euro je Ausgabe des Mietspiegels 2017
6,00 Euro je Ausgabe des Mietspiegels 2013 und 2015

Bei Zusendung per Post kommt eine Portopauschale von 1,60 Euro hinzu.

Die Bearbeitungsdauer für einen gebundene Ausgabe beträgt:

2 bis 3 Werktage (Mo bis Fr) zuzüglich Postversand in der Regel von 1 bis 2 Tagen

Die Aktualisierung erfolgt laut Gesetzgeber im 2-Jahres-Rhythmus. Der Mietspiegel wird in Karlsruhe seit 2013 erstellt.

Für Fragen und Auskünfte (keine Rechts­be­ra­tung) stehen die Mitar­bei­te­rin­nen und Mitar­bei­ter der Statis­tik­stelle während der bekannten Öffnungs­zei­ten unter Telefon 0721 133-1232 oder E-Mail statis­ti­k@­karls­ruhe.de zur Verfügung.

§ 558 Absatz 2 BGB (ortsübliche Vergleichsmiete)

§ 558c BGB (Mietspiegel)