Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Karlsruhe: Stadtgeschichte

Chroniken der Karlsruher Sportvereine

An dieser Stelle werden die Chroniken der rund 240 aktuellen und ehemaligen Karlsruher Sportvereine präsentiert und, soweit vorhanden, mit historischem Bildmaterial illustriert. Die Chroniken bedürfen einer regelmäßigen Fortschreibung, das Stadtarchiv freut sich daher über die Mithilfe sowie weitere Informationen und historische Unterlagen von Bürgerinnen und Bürgern sowie den örtlichen Sportvereinen.

Weitere Informationen

 
Nach Ereignissen suchen


 

Ereignisse

Karlsruher FC Phönix (Phönix Alemannia)
Sportstätten
1897 - 1912
Als Sportstätte des FC Alemannia wird ein Fußballfeld in Rüppurr hinter dem Schloß genutzt. Das Vereinslokal ist das Cafe Nowack
Männerturnverein Karlsruhe 1881 e.V. (MTV Karlsruhe)
Angebotsänderung
1897
Gründung der ersten Frauenriege auf Initiative Alfred Mauls. Gründung der Sängerabteilung
Turnerschaft Durlach 1846 e.V.
Sportstätten
1897 - 1899
Zuweisung eines neuen Turnplatzes an den Turnverein Durlach 1878 an der unteren Mühle
Vereinigte Turnerschaft Karlsruhe-Hagsfeld 1895 e.V. (VT Karlsruhe-Hagsfeld)
Sportstätten
1897 - 31.05.1898
Abhaltung des Turnbetriebs im Gasthaussaal Zur Krone
Eisenbahner-Sportgemeinschaft Frankonia Karlsruhe 1895 e.V. (ESG Frankonia Karlsruhe)
Sonstiges
17.10.1897
Gründung des Verbandes Süddeutscher Fußballvereine im Gasthaus Zum Landsknecht, Karlsruhe. Der FC Franconia ist durch ein Mitglied vertreten
Karlsruher FC Phönix (Phönix Alemannia)
Sonstiges
17.10.1897
Gründung des Verbandes Süddeutscher Fußballvereine u.a. durch Artur Beier (FC Phönix). Beschaffung von schwarz-blauen Spielertrikots aus England für den FC Phönix
Karlsruher Fußballverein 1891 e.V. (KFV)
Sonstiges
17.10.1897
Gründung des Süddeutschen Fußballverbandes im Landsknecht in Karlsruhe und damit der Beginn für die Austragung von Meisterschaftsspielen. Der KFV-Vorsitzende F.W. Nohe wird 1. Vorsitzender des SFV