Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Kulturdenkmale

Datenbank der Kulturdenkmale

Denkmal suchen



Bitte beachten Sie: Alle Auskünfte ohne Gewähr. Wenn Sie ein Gebäude hier nicht finden, lässt dies noch keine Rückschlüsse auf seine Eigenschaft als Kulturdenkmal zu. Bitte erkundigen Sie sich.

Nordstadt

Hardtwaldsiedlung
Knielinger Allee 4

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927,Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Hardtwaldsiedlung
Grenadierstr. 2

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Hardtwaldsiedlung
Gustav-Binz-Str. 1, 3-43, 45, 47

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung.

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Hardtwaldsiedlung
Waldring 1-25, 27, 29, 31, 33, 35, 37, 39, 41, 43, 45, 47

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Alfons-Fischer-Allee 3, 5

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927 Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung


Ehemalige Forstner-Kaserne
Kanalweg 42, 44, 46, 48, 50, 52, 54, 56, 58, 60, 90

Ehemalige Forstner-Kaserne, später Smiley-Baracks, Stabs- und Mannschaftsgebäude, Kasernenmauer, 1937, heute: Kanalweg 44-60, Wohnhäuser, Kanalweg 52 „Amerikanische Bibliothek”, Kanalweg 40 und 42, „Hardtwaldzentrum”, Kanalweg 90 „Bundesnetzagentur”

 

(Flst. 5565, 5565, 5565/5, 5565/6, 5565/6, 5565/7, 5565/7, 5565/8, 5565/8, 5565/9, 5565/11, 5565/11, 5565/12, 5565/12, 5565/13, 5565/13, 5565/14, 5565/14, 5565/15, 5565/15, 26332, 26332, 26340-26342, 26399, 26399/1, 26399/1, 26399/4, 26400, 26400)

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Ehemalige Forstner-Kaserne


Hardtwaldsiedlung
Karl-Schrempp-Str. 1-82

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Synagoge und Jüdisches Gemeindezentrum
Knielinger Allee 11 (Flst. 5562/8)

Synagoge und Jüdisches Gemeindezentrum, von den Architekten, Backhaus & Bronsinsky aus Karlsruhe für die Israelische, Religionsgemeinschaft Baden/Jüdische Gemeinde Karlsruhe, 1969-71. Die Gartenanlagen mit Böschungen, Zufahrtwegen und den begrünten Parkplätzen bilden mit den Gebäuden eine Einheit (siehe Kartierung).

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Synagoge und Jüdisches Gemeindezentrum


Religiöses Zentrum Erste Kirche Christi Wissenschaftler, Karlsruhe e.V.
Michiganstr. 1

Religiöses Zentrum Erste Kirche Christi Wissenschaftler, Karlsruhe e.V., 1963 von Prof. Otto Haupt und Prof. Peter Haupt

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Religiöses Zentrum Erste Kirche Christi Wissenschaftler, Karlsruhe e.V.


Moltkestr. 38

Villa, 1924 von Pfeifer & Großmann für Rechtsanwalt Dr. Alfred Bopp

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung


Moltkestr. 40

Villa, 1923-24 von Betzel und Langstein für Kaufmann Dr. Georg Schönhöfer

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung


Hardtwaldsiedlung
Moltkestr. 42

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”.

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Ehem. Kadettenanstalt, heute Oberfinanzdirektion
Freydorfstr. 2, 4 / Grenadierstr. 5 / Moltkestr. 50, 52 / Roggenbachstr. 1, 3

Ehem. Kadettenanstalt, heute Oberfinanzdirektion; Aufwärterhäuser, heute Wohnhäuser; Leichenhaus, heute Finanzgericht; Kommandanturgebäude und Wohnung des Pfarrers und Stabsarztes, ebenfalls OFD.

(Flst. 5559, 5559/7, 5559/9, 5559/10)

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Ehem. Kadettenanstalt, heute Oberfinanzdirektion


Ehem. Grenadierkaserne, heute Behördenzentrum des Landes Baden-Württemberg
Freydorfstr. 3, 5, 7 / Moltkestr. 60, 62, 64, 66, 68, 70, 72, 74, 76, 78, 80, 82, 84

Kaserne der Großherzoglichen Leibgrenadiere, heute Behördenzentrum des Landes Baden-Württemberg, 1893-1897 nach Plänen des Garnisons-Bauinspektors Georg Jannasch unter der Bauleitung der königlichen Regierungs-Baumeister Buschenhagen und Kaiser errichtet.

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Ehem. Grenadierkaserne, heute Behördenzentrum des Landes Baden-Württemberg


Hardtwaldsiedlung Roggenbachstraße
Roggenbachstr. 3a, 5, 7-17, 8, 19-22, 24, 26, 28, 30

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung Roggenbachstraße


Hardtwaldsiedlung
Damaschkestr. 9-78, 80, 82

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Reihenhausgruppe Hardtwaldsiedlung
Damaschkestr. 118, 120, 122, 124, 126

Reihenhausgruppe Hardtwaldsiedlung, von Prof. Heinz Mohl (mit O. Kaltenbach), 1972-1975.

 

(Flstnr. 19808, 19808/2, 19808/3, 19808/4, 19808/5, 19808/6, 19808/7, 19808/8, 19808/9, 19808/10, 19808/11, 19808/12, 19808/14, 26328) 

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Reihenhausgruppe Hardtwaldsiedlung


Hardtwaldsiedlung
Erzbergerstr. 1, 3, 5, 7, 9, 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23, 23a, 23b, 25, 27, 29, 31, 33, 35, 37, 39, 41, 43, 45, 47, 49, 51, 53, 55, 57, 59, 61, 63, 65, 67, 69, 71, 73, 75, 77, 79

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”.

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung


Hochbunker
Erzbergerstr. 81 (Flst. 24077)

Hochbunker, 1941, Entwurf von Paul Brömme, Stahlbeton, Walmdach, Erdgeschossfassade mit Blendbögen und Sandsteinpfeilern, Obergeschossfassade mit rechteckigen Blendfenstern mit vorstehenden Sandsteingewänden.

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hochbunker


"Alter Flughafen"
Erzbergerstraße 107, 109, 111b, 111c, 113, 115

"Alter Flughafen", Flughafengebäude, Flugkontrollturm und Wetterwarte, Casino, begrünte Vorfahrt mit Rondell. Wohnhaus mit Garagen (Nr. 107, südlich), Wohngebäude (Nr. 111 b/c, beim Rondell), Casinobau (Nr. 113, im Erdgeschoss durch Gastronomiebetrieb deutlich verändert) mit bauzeitlichen niedrigen Mauerzügen zur Straßenseite, Maschinengewehrunterstand (Nr. 115, südwestlich), 1935-38 vom Städtischen Hochbauamt.

(Flst. 0-22803/2, 0-22803/3,
0-22803/5, 0-22803/9, 0-22803/10, 0-22803/32, 0-22803/52, 0-24051)

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung "Alter Flughafen"


Amerikanische Garnisonskirche mit Gemeindezentrum, heute Ökumenisches Gemeindezentrum Maria Magdalena
Erzbergerstr. 170 (Flst. 24484)

Amerikanische Garnisonskirche mit Gemeindezentrum (mit allen ihren zugehörigen Räumlichkeiten), heute Ökumenisches Gemeindezentrum Maria Magdalena, 1952-1953 als "Standard Church" nach Musterplänen für die Amerikanischen Streitkräfte, erstellt durch den Mannheimer Architekten Emil Serini.

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Amerikanische Garnisonskirche mit Gemeindezentrum, heute Ökumenisches Gemeindezentrum Maria Magdalena


Hardtwaldsiedlung
Friedrich-Wolff-Str. 1-92

Hardtwaldsiedlung, 1919-1938, Bauherr „Mieter- und Handwerkergenossenschaft, ab 1927, Gemeinnützige Baugenossenschaft Hardtwaldsiedlung”

weiter zur ausf&uulm;hrlichen Beschreibung Hardtwaldsiedlung