Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

08212000 K100215 Karlsruhe 08.08.2018 10:27:56 826 99108025000000 Kfz, Lkw, Fahrzeug, Gurt, Sicherheitsgurt, Gurtanlegepflicht, Schutzhelm, Helm, Schutzhelmtragepflicht, Straßenverkehr, Straßenverkehrsstelle, Ausnahmegenehmigung, Gurtpflicht

Ausnahmegenehmigung:
Gurtanlege- und Schutzhelmtragepflicht

Kurzinformation

Befreiung von der Gurtanlege- und Schutzhelmtragepflicht beantragen

Beschreibung

Gurtanlegepflicht

Von der Anlegepflicht für Sicherheitsgurte können Personen im Ausnahmefall befreit werden, wenn

  • das Anlegen der Gurte aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist.
  • die Körpergröße weniger als 150 cm beträgt.

Schutzhelmtragepflicht

Von der Schutzhelmtragepflicht können Personen im Ausnahmefall befreit werden, wenn das Tragen eines Schutzhelmes aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist.

strassenverkehrsstelle@oa.karlsruhe.de

Verfahren

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefülltes Antragsformular
  • ärztliche Bescheinigung

 

Ärztliche Bescheinigung

Die Voraussetzungen gesundheitlicher Art sind durch eine ärztliche Bescheinigung nachzuweisen.
In dieser Bescheinigung ist ausdrücklich zu bestätigen, dass die antragstellende Person aufgrund des ärztlichen Befundes von der Gurtanlege- beziehungsweise Helmtragepflicht befreit werden muss.

 

Gültigkeitsdauer

Soweit aus der ärztlichen Bescheinigung keine geringere Dauer hervorgeht, wird die Ausnahmegenehmigung in der Regel für ein Jahr erteilt.

Wenn ein nicht besserungsfähiger Dauerzustand attestiert wird, wird die Ausnahmegenehmigung unbefristet erteilt.

Gebühren

Keine.

Rechtsgrundlagen

§ 46 Absatz 1 Nr. 5 b Straßenverkehrs-Ordnung (StVO)


Formulare

Formular

Antrag auf Erteilung einer Ausnahmegenehmigung zur Befreiung von der Pflichtzur Anlegung des Sicherheitsgurtes / zum Tragen des Schutzhelmes

Das Formular muss unterschrieben werden, kann aber per Post eingereicht werden.


 

  • Formular
    Ein HTML oder PDF-Formular wird ausgefüllt und persönlich oder per Post abgegeben.

 

Dienststellen

Servicezentrum Auto und Verkehr: Straßenverkehrsstelle

Adresse
Steinhäuserstraße 22
76124 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Europahalle
Linie 1
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr


Termine nach Vereinbarung
Telefonisch unter 115
oder Internet Online-Terminvereinbarung


An Feiertagen wie rund um Ostern und Weihnachten können die Öffnungszeiten variieren. Auch gibt es betriebsbedingte unterjährige Schließtage. Wir bitten Sie deshalb, immer auch die gesonderten Öffnungszeiten zu beachten.
https://www.karlsruhe.de/b4/buergerdienste

Telefon / Telefax / E-Mail
115 (Servicecenter Stadt- und Landkreis Karlsruhe)
0721 133-3384 (Bürgerdienste)

0721 133-3259 (Telefax)
E-Mail: strassenverkehrsstelle@oa.karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Ähnliche Dienste

Ausnahmegenehmigung: Erlaubnis beantragen für Großraum- und Schwerverkehr

Ausnahmegenehmigung: vom Fahrverbot in der Ferienreisezeit

Ausnahmegenehmigung: vom Sonn- und Feiertagsfahrverbot

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz