Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

08212000 K100215 Karlsruhe 25.02.2016 15:17:18 793 99115004000000 Auskunft, Melderegister, Melderegisterauskunft, Bürgerbüro, Einwohnermeldeamt, Meldeamt,Meldeanfrage,Meldeauskunft,Einwohneranfrage,Einwohnermeldeauskunft

Meldewesen:
Erweiterte Auskunft aus dem Melderegister an Personen und nichtöffentliche Stellen

Kurzinformation

Wer eine Person sucht, kann eine Auskunft aus dem Melderegister beantragen.

Beschreibung

Grundlage für eine Melderegisterauskunft ist das Karlsruher Melderegister.
Auskünfte zur Personensuche werden hieraus nur erteilt, wenn die Person zweifelsfrei zu identifizieren ist.
Die Melderegisterauskunft erfolgt ohne Gewähr, dass die gesuchte Person auch dort tatsächlich wohnhaft ist.

Benötigte Angaben

  • Name,
  • frühere Namen,
  • Vorname,
  • Geburtsdatum,
  • Geschlecht    oder
  • eine Anschrift.

Mindestens eine Angabe ist erforderlich.
Mehrere Angaben erleichtern die genaue Identifikation der Person.

Bei eindeutiger Feststellung der gesuchten Person kann man zusätzlich zu den Daten der einfachen Meldeauskunft folgende Daten erhalten

  • frühere Namen,
  • Geburtsdatum und Geburtsort,
  • Familienstand, beschränkt auf die Angabe, ob verheiratet oder eine Lebenspartnerschaft führend oder nicht,
  • derzeitige Staatsangehörigkeiten,
  • frühere Anschriften,
  • Einzugsdatum und Auszugsdatum,
  • Familienname und Vornamen sowie Anschrift des gesetzlichen Vertreters,
  • Familienname und Vornamen sowie Anschrift des Ehegatten oder des Lebenspartners sowie
  • Sterbedatum und Sterbeort sowie bei Versterben im Ausland auch den Staat.

Zu beachten

Ein berechtigtes Interesse muss glaubhaft gemacht werden.

Berechtigte Interessen können sein:

  • rechtliches Interesse
    Feststellung, Durchsetzung oder Verteidigung von Rechten, z.B. Mietstreit, Nachlassangelegenheiten
  • wirtschaftliches Interesse
    Geltendmachung von Forderungen, z.B. offene Rechnung
  • ideelles Interesse
    z.B. Rehabilitationsinteresse

Bei einer erweiterten Melderegisterauskunft aus wirtschaftlichem oder ideellem Interesse wird die betroffene Person unverzüglich von der Meldebehörde unterrichtet.

 

buergerdienste@oa.karlsruhe.de

Verfahren

Erforderliche Unterlagen

Antrag auf eine erweiterte Auskunft aus dem Melderegister (siehe Formular)

Beantragung der Meldeauskunft

  • elektronisch (Onlinedienst)
  • per Post
  • per Fax

Gebühren

Pro Auskunft

  • Erweiterte Auskunft
    (Auskunftszeitraum 1985 bis heute): 15 Euro
  • Archivauskunft
    (Auskunftszeitraum 1945 bis 1985): 15 Euro

Die Melderegisterauskunft ist auch dann kostenpflichtig,

  •  wenn die gesuchte Person nicht gemeldet ist,
  •  sie nicht ermittelt werden kann oder 
  •  die erteilte Auskunft bereits bekannt ist.

Zahlungsart

Gebührenbescheid

Rechtsgrundlagen

§§ 45,47 Bundesmeldegesetz

Besonderheiten

Bei einer erweiterten Melderegisterauskunft aus wirtschaftlichem oder ideellem Interesse wird die betroffene Person unverzüglich von der Meldebehörde unterrichtet.

Formulare

Online-Dienst

dvv.Meldeportal MeldIT Onlinedienst Private Einzelanfragen können über den landesweiten Onlinedienst zum Melderegister gegen Vorkasse eingeholt werden.


Formular

Antrag auf eine erweiterte Auskunft aus dem Melderegister

Das Formular muss unterschrieben werden, kann aber per Post eingereicht werden.


 

Für diesen Bürgerdienst stehen Formular/e zur Verfügung.

Es sind Formulare mit und ohne Ausfüllassistenten im Einsatz.

  • Formular ohne Ausfüllassistent: Dieses Formular im PDF-Format kann man am Bildschirm ausfüllen und ausdrucken
  • Formular mit Ausfüllassistent: Ein Online-Dienst führt Sie durch den Antrag. Wenn alle Fragen beantwortet sind, wird ein bereits fertig ausgefülltes PDF-Dokument erzeugt, das ausgedruckt werden kann.
 

Dienststellen

Bürgerbüro K8

Adresse
Kaiserallee 8 (bis einschließlich Freitag, 19.01.2018) Helmholtzstraße 9 (ab Montag, 22.01.2018)
76133 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Zugang für Gehbehinderte

Pressemeldung vom 05.01.2018:

Bürgerbüro K8 zieht vorübergehend um - Umbauarbeiten in der Kaiserallee 8 bis Ende Mai

Wegweisung zu Ihrem Anliegen (Bürgerbüro Helmholtzstraße 9)

Wegweisung zu Ihrem Anliegen (Fachinformation Kaiserallee 8)

Gebäudeplan
Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr


Termine nach Vereinbarung
Telefonisch unter 115
oder Internet Online-Terminvereinbarung

Telefon / Telefax / E-Mail
115 (Servicecenter Stadt- und Landkreis Karlsruhe)
0721 133-3309 (Telefax)
E-Mail: buergerdienste@oa.karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Ähnliche Dienste

Meldewesen: Anmeldung bei Zuzug nach Karlsruhe

Meldewesen: Beantragung einer Übermittlungssperre

Meldewesen: Einfache Auskunft aus dem Melderegister an Personen und nichtöffentliche Stellen

Meldewesen: Melderechtliche Bescheinigungen

Meldewesen: Ummeldung bei Umzug innerhalb Karlsruhe

Meldewesen: Wechsel der Hauptwohnung (Statuswechsel)

Meldewesen: Wohnung abmelden

Meldewesen: Wohnungsgeberbestätigung