Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

08212000 K100215 Karlsruhe 23.05.2017 12:12:22 470 99050023000000 Gewerbe, Gewerbeerlaubnis, Reisegewerbe, Reisegewerbekarte, Schausteller, Gewerbewesen, Gewerbeamt, Polizeirecht, Polizeibehörde

Gewerbewesen:
Reisegewerbekarte beantragen

Kurzinformation

Wer ein Reisegewerbe betreiben möchte, benötigt in den meisten Fällen eine Reisegewerbekarte.

Beschreibung

Wer ein Reisegewerbe betreiben möchte, benötigt in den meisten Fällen eine Reisegewerbekarte.
Diese ist befristet oder unbefristet erhältlich.

Es gibt auch Tätigkeiten im Reisegewerbe, für die keine Reisegewerbekarte benötigt wird.
Wer eine solche Tätigkeit aufnehmen möchte, muss diese unter Umständen anzeigen.
Weitere Informationen: Reisegewerbeanzeige für reisegewerbekartenfreie Tätigkeiten

Hinweis: Die gesetzlichen Ladenöffnungszeiten gelten auch für das Reisegewerbe.


Voraussetzungen

Eine Reisegewerbekarte wird üblicherweise benötigt, wenn die antragstellende Person

  • gewerbsmäßig,
  • ohne vorhergehende Bestellung und
  • außerhalb Ihrer gewerblichen Niederlassung oder ohne eine solche zu haben,
    • Waren anbietet oder ankauft oder Kundschaft aufsucht,
      um deren Bestellungen entgegen zu nehmen
      (zum Beispiel Händlerinnen und Händler auf Märkten,
      Betreiberinnen und Betreiber von mobilen Imbisswagen) oder
    • Leistungen anbietet oder Kundschaft aufsucht,
      um Bestellungen auf Leistungen entgegen zu nehmen oder
    • unterhaltende Tätigkeiten als Schaustellerin oder Schausteller oder
      nach Schaustellerart ausübt.

gewerbewesen@oa.karlsruhe.de

Verfahren

Erforderliche Unterlagen

  • ausgefülltes und unterschriebenes Antragsformular (siehe Register Formulare)
  • Kopie des Personalausweises oder Reisepasses
  • Für den Nachweis der persönlichen Zuverlässigkeit
    • polizeiliches Führungszeugnis: Behördenführungszeugnis (Belegart O)  
    • Auskunft aus dem Gewerbezentralregister

Verfahrensablauf

Die Reisegewerbekarte muss bei der Gewerbestelle des Ordnungs- und Bürgeramtes beantragt werden.

Vor der Aushändigung der Reisegewerbekarte ist diese von der antragstellenden Person zu unterschreiben.

Gebühren

114,00 Euro

Zahlungsart

Barzahlung oder EC Zahlung mit PIN

Rechtsgrundlagen

§ 55 Absatz 2 Gewerbeordnung (GewO) (Reisegewerbekarte)


Formulare

Formular

Antrag auf Erteilung einer Reisegewerbekarte

Das Formular muss unterschrieben werden, kann aber per Post eingereicht werden.


 

  • Formular
    Ein HTML oder PDF-Formular wird ausgefüllt und persönlich oder per Post abgegeben.

 

Dienststellen

Ordnungs-und Bürgeramt: Gaststätten- und Gewerberecht

Adresse
Kaiserallee 8
76124 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Standortinformation

Wegweisung zu Ihrem Anliegen
Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr


Termine nach Vereinbarung
Telefonisch unter 115


Zu beachten
Ordnungs- und Bürgeramt am Freitag, 21. September 2018 geschlossen
Weitere Informationen



An Feiertagen können die Öffnungszeiten variieren. Auch gibt es betriebsbedingte unterjährige Schließtage. Wir bitten Sie deshalb, immer auch die gesonderten Öffnungszeiten zu beachten.
https://www.karlsruhe.de/b4/buergerdienste



Telefon / Telefax / E-Mail
115 (Servicecenter Stadt- und Landkreis Karlsruhe)
0721 133-3387 (Bürgerdienste)

0721 133-3290 (Telefax)
E-Mail: gewerbewesen@oa.karlsruhe.de / gaststaetten@oa.karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Ähnliche Dienste

Gewerbewesen: Auskunft aus dem Gewerberegister beantragen

Gewerbewesen: Auskunft aus dem Gewerbezentralregister beantragen

Gewerbewesen: Gewerbe abmelden

Gewerbewesen: Gewerbe anmelden

Gewerbewesen: Gewerbe ummelden

Gewerbewesen: Gewerbeerlaubnis für Bewachungsgewerbe beantragen

Gewerbewesen: Gewerbeerlaubnis für Makler, Bauträger, Baubetreuer, Darlehensvermittler beantragen

Datenschutz

Informationen zum Datenschutz