Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

08212000 K100215 Karlsruhe 21.02.2017 09:38:57 463 99073001000000 Kirche, Kirchenaustritt, Religionsgemeinschaft, Austrittserklärung, Standesamt

Kirchenaustritt

Kurzinformation

Kirchenaustritt erklären bei Zugehörigkeit zu einer Kirche oder Religionsgemeinschaft.

Beschreibung

Der Austritt aus einer Religionsgemeinschaft ist gegenüber der zuständigen staatlichen Stelle zu erklären.
Die Erklärung kann entweder persönlich zur Niederschrift abgeben oder in öffentlich beglaubigter Form per Post eingereicht werden. Sie darf keine Bedingungen oder Zusätze enthalten.

Zuständige Stelle

  • für den Austritt aus der Religionsgemeinschaft mit bürgerlicher Wirkung: das Standesamt des Wohnsitzes oder des gewöhnlichen Aufenthalts
  • für den Austritt  aus der Religionsgemeinschaft mit religiöser Wirkung nach den Regeln der Religionsgemeinschaft: die jeweilige Religionsgemeinschaft

 

Wirksamkeit des Kirchenaustritts

Mit Ablauf des Monats, in dem der Austritt wirksam wird, endet die Kirchensteuerpflicht. Ab dem nachfolgenden Monat sind keine Kirchensteuern mehr zu zahlen.

Die zuständige Stelle teilt den Austritt der betroffenen Religionsgemeinschaft und der Meldebehörde mit. Möglicherweise ist die Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft auch in das Personenstandsregister (Geburts-, Ehe- und Lebenspartnerschaftsregister) eingetragen worden. Auf Wunsch teilt dann das zuständige Standesamt den Austritt auch dem Standesamt mit, das Ihr Personenstandsregister führt.

Die Meldebehörde stellt der Finanzverwaltung die Information über den Austritt aus der Religionsgemeinschaft zur Verfügung, damit diese die ELStAM entsprechend ändern und dem Arbeitgeber automatisch zum Abruf zur Verfügung stellen kann.

Zu beachten

Für die Zugehörigkeit zu einer Religionsgemeinschaft sind zu unterscheiden:

  • der staatliche Rechtskreis
  • der Rechtskreis der Religionsgemeinschaft

Für den Austritt  aus der Religionsgemeinschaft mit religiöser Wirkung nach den Regeln der Religionsgemeinschaft ist die jeweilige Religionsgemeinschaft zuständig.

Verfahren

Erforderliche Unterlagen

  • Gültiger Personalausweis oder Reisepass von allen erklärenden Personen
Bei Kirchenaustritt von Kindern unter 14 Jahren: der Kirchenaustritt ist in der Regel von beiden sorgeberechtigten Elternteilen für das Kind zu erklären.
  • Ist nur ein Elternteil sorgeberechtigt Nachweis der Alleinsorge

Zu beachten

Vorsprachen nur nach vorheriger Terminvereinbarung.

Gebühren

39,50 Euro pro Person
Für Kinder unter 14 Jahren, die zusammen mit einem Elternteil aus derselben Religionsgemeinschaft austreten, wird keine zusätzliche Gebühr erhoben.

19,50 Euro für nachträglich ausgestellte Bescheinigung über den Kirchenaustritt

Zahlungsart

Barzahlung oder EC Zahlung mit PIN

Rechtsgrundlagen

§ 1 Kirchensteuergesetz Baden-Württemberg (KiStG) (Besteuerungsrecht)
§ 26 Kirchensteuergesetz Baden-Württemberg (KiStG) (Austritt aus einer Religionsgemeinschaft)
§ 5 Gesetz über die religiöse Kindererziehung (Entscheidung des Kindes über sein religiöses Bekenntnis)

Dienststellen


An den folgenden Dienststellen können Sie Ihr Anliegen vorbringen und erledigen.



Ortsverwaltung Grötzingen

Adresse
Rathausplatz 1
76229 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Öffnungszeiten

Rathaus I - Hauptverwaltung und Bauamt
Dienstag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 16.00 Uhr  oder nach Terminvereinbarung


Bürgerbüro
Montag bis Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 8.00 bis 18.00 Uhr


Termine nach Vereinbarung
Telefonisch unter 115
oder Internet Online-Terminvereinbarung

Telefon / Telefax / E-Mail
0721 94851-0 (Zentrale)
0721 94851-90 (Telefax)
E-Mail: groetzingen@karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Ortsverwaltung Neureut

Adresse
Neureuter Hauptstr. 256
76149 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Zugang für Gehbehinderte

Behindertenparkplätze sind vorhanden.

Öffnungszeiten

Montag bis Freitag: 08.30 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 13.30 bis 17.30 Uhr

Ab sofort ist im Bürgerbüro Neureut eine Kfz-Sachbe­ar­­bei­tung nur nach vorheriger Online-Termin­­ver­­ein­­ba­rung möglich.
Dies gilt ebenso für Termine außerhalb der Bürger­ser­vice-Sprech­­zei­ten.


Termine nach Vereinbarung
Telefonisch unter 115
oder Internet Online-Terminvereinbarung

Telefon / Telefax / E-Mail
0721 7805-0 (Zentrale)
0721 7805-101 (Sekretariat)

0721 7805-150 (Telefax)
E-Mail: neureut@karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Ortsverwaltung Wettersbach

Adresse
Am Wetterbach 40
76228 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Öffnungszeiten

Montag, Mittwoch und Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr
Dienstag: geschlossen


Termine nach Vereinbarung
Telefonisch unter 115
oder Internet Online-Terminvereinbarung

Telefon / Telefax / E-Mail
0721 94550-0 (Zentrale)
0721 94550-11 (Sekretariat)

0721 94550-50 (Telefax)
E-Mail: wettersbach@karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Standesamt Karlsruhe-Durlach

Adresse
Pfinztalstr.33 (Rathaus Durlach)
76227 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Friedrich-Realschule,
Linien 1,2,
Öffnungszeiten
Montag: 8.00-15.00 Uhr
Dienstag, Mittwoch, Freitag: 8.00 bis 12.00 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 18.00 Uhr
Telefon / Telefax / E-Mail
0721 133-1930 (Standesamt)
0721 133-1912 (Kundeninformation)

0721 133-1932 (Telefax)
E-Mail: standesamt@durlach.karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen

 

Standesamt Karlsruhe-Stadt

Adresse
Kaiserallee 8
76124 Karlsruhe
Lageplan
Haltestelle
Zugang für Gehbehinderte
Wegweisung zu Ihrem Anliegen
Gebäudeplan
Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch, Freitag:  08.30 bis 12.30 Uhr
Donnerstag: 14.00 bis 17.00 Uhr


Wir bitten um Terminvereinbarung für
- Anmeldung zur Eheschließung oder Lebenspartnerschaft
- Anzeige von Geburten und Vaterschaftsanerkennung
- Namensänderungen und Kirchenaustritten

Telefon / Telefax / E-Mail
115 (Servicecenter Stadt- und Landkreis Karlsruhe)
0721 133 - 3389 (Bürgerdienste)

0721 133 - 34 09 (Telefax)
E-Mail: standesamt@oa.karlsruhe.de
Eine Nachricht senden

Weitere Informationen