Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Bürgerdienste

08212000 K100215 Karlsruhe 06.10.2015 16:29:20 421 99015007000000 Schwerbehinderte, Schwerbehindertenausweis, Versorgungsamt, Bürgerbüro, Einwohnermeldeamt, Meldeamt, Schwerbehindertenausweise

Schwerbehinderte:
Beantragung und Ausgabe von Schwerbehindertenausweisen

Kurzinformation

Beim Landratsamt Karlsruhe - Amt für Versorgung und Rehabilitation kann man den Schwerbehindertenausweis beantragen.


Verwandte Bürgerdienste

Beschreibung

Beim Landratsamt Karlsruhe - Amt für Versorgung und Rehabilitation können Berechtigte mit Wohnsitz im Stadt- oder Landkreis Karlsruhe den Schwerbehindertenausweis beantragen.

Der Schwerbehindertenausweis kann auch dort abgeholt werden.

Informationen zur Antragsstellung beim Amt für Versorgung und Rehabilitation

Abholung des Schwerbehindertenausweises

  • persönlich oder
  • durch Bevollmächtigten
    mit ausgestellter Vollmacht, Original Ausweispapier des Vollmachtgebers und eigenem Personalausweis oder Reisepass

Verlängerung des Schwerbehindertenausweises

Zuständig für die Verlängerung ist ebenfalls das Landratsamt Karlsruhe:

  • Amt für Versorgung und Rehabilitation
    Wolfartsweiererstr. 5
    76131 Karlsruhe
versorgungsamt@landratsamt-karlsruhe.de

Verfahren

Erforderliche Unterlagen

  • Lichtbild
  • der zugeschickte Bescheid des Amtes für Versorgung und Rehabilitation
  • ggfls. Vollmacht und beide Ausweise

Formulare

Formular

Schwerbehindertenausweis: Erstantrag nach § 69 SozialgesetzbuchDer Antrag kann nur beim Landratsamt Karlsruhe Amt für Versorgung und Rehabiilitation gestellt werden.

Das Formular muss unterschrieben werden, kann aber per Post eingereicht werden.



 

Für diesen Bürgerdienst stehen Formular/e zur Verfügung.

Es sind Formulare mit und ohne Ausfüllassistenten im Einsatz.

  • Formular ohne Ausfüllassistent: Dieses Formular im PDF-Format kann man am Bildschirm ausfüllen und ausdrucken
  • Formular mit Ausfüllassistent: Ein Online-Dienst führt Sie durch den Antrag. Wenn alle Fragen beantwortet sind, wird ein bereits fertig ausgefülltes PDF-Dokument erzeugt, das ausgedruckt werden kann.