Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Bürgerdienste

Wohnsitz anmelden - Anmeldung Erstwohnsitz in Karlsruhe und Beantragung Begrüßungspaket für Studierende, Auszubildende und Berufsfachschüler*innen

Wohnsitz anmelden

  • Wenn Sie in eine andere Stadt oder Gemeinde ziehen, müssen Sie sich innerhalb von zwei Wochen an Ihrem neuen Wohnsitz anmelden.
  • Ihren Wohnsitz können Sie im Bürgerbüro Kaiserallee 8 oder im Bürgerbüro Ost anmelden. Dort beantragen Sie auch gleich Ihr Begrüßungspaket.

Begrüßungspaket für Studierende, Auszubildende und Berufsfachschüler*innen

  • In Karlsruhe erhält jeder Studierende einer Karlsruher Hochschule sowie Auszubildende und Schülerinnen und Schüler beruflicher Schulen bei der Anmeldung des Erstwohnsitzes ein Begrüßungspaket mit allem, was die Orientierung in der neuen Stadt erleichtert.
  • Das Begrüßungspaket besteht aus einem Gutschein für ein Semester-oder Azubi-Ticket des KVV, Einkaufsgutscheinen im Wert von 50 Euro und einem Gutschein für ein Fahrrad-Abo von Swapfiets.
  • Zusätzlich zu diesem Paket erhalten alle Studierenden, Auszubildenden und Berufsfachschüler*innen bei der Ummeldung ein Los und die damit verbundene Möglichkeit eines der speziell für Karlsruher Neubürger*innenin der Ausbildung entworfenen Fahrräder zu gewinnen.

Mehr Informationen zur Karlsruher Erstwohnsitzkampagne

--------------------------------------------------------------------------------------------------------
Wichtige Information zur Beantragung von Begrüßungspaketen:

Bis zum 20. November 2020 konnten Begrüßungspakete am Studi-und Azubi-Schalter des Wissenschaftsbüros beantragt und in Empfang genommen werden.

Ab Montag, 23. November 2020 können die Begrüßungspakete wieder bei den Bürgerbüros Kaiserallee 8 oder Ost beantragt werden. Die Auslieferung der Begrüßungspakete erfolgt ab diesem Zeitpunkt wieder über den Fahrradkurier. Hierfür füllen Sie bitte zusätzlich das Formular "Vollmacht Fahrradkurier" aus.

  • Hauptwohnsitz ist in Karlsruhe (1. Anmeldung in Karlsruhe).
  • Sie studieren bereits an einer Hochschule in Karlsruhe.
  • Der Ausbildungsbetrieb oder die Berufsschule befinden sich in Karlsruhe.
  • Die Berufsausbildung dauert mindestens 1 Jahr.
  • Es handelt sich um einen anerkannten Ausbildungsberuf (z. B. Abschlussprüfung IHK oder HWK; bei vollschulischen Ausbildungen das Führen des Zusatzes „Staatlich geprüft“).
  1. Erforderliche Formulare ausfüllen und unterschreiben
    Füllen Sie bitte den Meldeschein, den Antrag für das Begrüßungspaket sowie die Vollmacht für den Fahrradkurier aus. Alle Formulare finden Sie unter dem Reiter "Formulare".

  2. Weitere Unterlagen beifügen
    Beizufügen sind außerdem eine Kopie des Personalausweises oder Reisepasses in guter Qualität sowie die Wohnungsgeberbestätigung (Dieses Formular lassen Sie von Ihrem Vermieter ausfüllen.).
    Ausländer müssen zusätzlich eine Kopie ihres elektronischen Aufenthaltstitels anhängen.
    Von Studierenden benötigen wir eine Kopie der Immatrikulationsbescheinigung; von Auszubildenden eine Kopie des Arbeitsvertrages oder der Schulbescheinigung.

  3. Unterlagen bei der Meldehörde einreichen (per Post)
    Sie können Ihre Unterlagen direkt an eines der folgenden Bürgerbüros schicken:
    • Ordnungs- und Bürgeramt, Bürgerbüro, Kaiserallee 8, 76133 Karlsruhe
      oder
    • Ordnungs- und Bürgeramt, Bürgerbüro Ost, Karlsruher Straße 23, 76139 Karlsruhe
  1. Terminvereinbarung für persönliche Vorsprache im Bürgerbüro
    Nach Prüfung Ihrer Unterlagen bekommen Sie von uns einen Brief bezüglich der Terminvereinbarung.
    Bei diesem Termin bekommen sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anmeldung in Form einer kostenlosen amtlichen Meldebestätigung, einen neuen Adressaufkleber für Ihre Identitätsdokumente und es wird eine Änderung Ihres Chips im Personalausweis / Aufenthaltstitel vorgenommen.
  1. Auslieferung / Ausgabe Begrüßungspaket
    Ab 23. November 2020: Bei Beantragung des Begrüßungspaketes beim Bürgerbüro Kaiserallee 8 oder Bürgerbüro Ost wird das Begrüßungspaket durch den von Ihnen beauftragten Fahrradkurier zugestellt.
    Eine Abholung vor Ort ist nicht möglich.

Innerhalb von zwei Wochen nach dem Einzug.

  • Personalausweis oder Reisepass (Kopie in guter Qualität)
  • bei Ausländern zusätzlich: elektronischer Aufenthaltstitel (Kopie in guter Qualität)

  • Formulare:
    • Anmeldung bei der Meldebehörde (Meldeschein) / Registration at the registration office
    • Wohnungsgeberbestätigung / Landlord certificate
    • Antrag für Begrüßungspaket / Application for Welcome Package
    • Vollmacht Fahrradkurier / Power of attorney bicycle courier

  • Studierende zusätzlich: Immatrikulationsbescheinigung einer anerkannten Hochschule (Kopie)
  • Auszubildende zusätzlich: Ausbildungsvertrag oder Schulbescheinigung (Kopie)

Keine

Ihr Wohnungsgeber ist verpflichtet, Ihnen den Einzug in die neue Wohnung schriftlich zu bestätigen. Legen Sie diese Bescheinigungen der Meldebehörde vor. Die Bestätigung des Wohnungsgebers ist auch elektronisch möglich. In diesem Fall erhalten Sie ein Zuordnungsmerkmal, über das die Bestätigung abgewickelt wird.

Nach der Anmeldung erhalten Sie eine Meldebestätigung für Ihre Unterlagen.