Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Datenbank der Kulturdenkmale

Sternbergstr. 17 (Flst. 0-6260) , Oststadt

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Mietswohnhaus, drei- und viergeschossiger Massivbau in halboffener Bebauung mit Mansardwalmdach, Fassade mit Zierformen des Neubarock, bildhauerisch gearbeitete Schmuckformen, zugehöriges Hinterhaus, 1913 von dem Architekten Alfred Weichel (Eigentümer der Fa. Wellbrock und Schäfers) für den Zimmermeister Heinrich Rausch als Teil einer ursprünglich dreiteiligen Gebäudegruppe geplant.     


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1913
 


Bild: PBe, 2016