Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Datenbank der Kulturdenkmale

Ehemalige Reichsbank

Herrenstr. 30-32 (Flst.1213) , Innenstadt-West

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Reichsbank, später Landeszentralbank, heute Kammertheater, stattliche Sandsteinfassade in den Stilformen der Stadtpaläste der italienischen Renaissance, entworfen von dem Berliner Architekten Max Hasak (1856-1934), errichtet durch die Baufirma Havestadt & Contag aus Berlin, 1892-93, Umbauten der Kassenhalle 1915, 1921 und 1982.


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1893
 


Bild: PBe, 2013