Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Datenbank der Kulturdenkmale

Erbprinzenstr. 31 , Innenstadt-West

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Wohn- und Geschäftshaus in Ecklage, fünfgeschossiger Massivbau in Stilformen des Neuklassizismus, Gebäudeecke als Turmansatz mit Terrasse ausgebildet, 1911 von Hugo Slevogt für den Blechnermeister Joseph Meeß, vor dem Neubau stand hier ein zweigeschossiges Eckgebäude, 1815 nach Plänen von Christoph Arnold errichtet.


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1813
 


Bild: PBe, 2013