Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Datenbank der Kulturdenkmale

Haus Meess

Bürgerstr. 2a / Erbprinzenstr. 29, 29a (Flst. 1151) , Innenstadt-West

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Haus Meess, ursprünglich zwei-, heute viergeschossig, Bauherr Posamentier Johann Georg Lang, Entwurf wohl durch Friedrich Weinbrenner, Umbau im Gebäudeteil zur Bürgerstraße 1828 durch den Bauherrn Lehmke, Aufstockung des 2. Obergeschosses erfolgte vor 1850, weitere Aufstockung später, nach Auskunft der Familie Meess 1911 von Slevogt in Anpassung an die Weinbrennerformen errichtet, 1808 (vgl. Hea-Jee Im, Karlsruher Bürgerhäuser, 2004).


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1828
 


Bild: PBe, 2013