Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Datenbank der Kulturdenkmale

"Zum Salmen"

Waldstr. 55, Innenstadt-West

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

„Zum Salmen“, heute Wohn- und Gasthaus, zweigeschossig und elfachsig, dreiachsiger, von einem Giebeldreieck bekrönter Risalit, Rundbogentor, im Obergeschoss ionische Pilasterordnung, von Konsolen getragener Balkon, Bauherr Posamentier (Bordenwirker) und Gastwirt „Zum Salmen“ Georg Lang, Entwurf wohl von Friedrich Weinbrenner, 1809-1814, Umbau 1836 durch Bauherrn Schreinermeister Himmelheber (Himelheber) (vgl. Hea-Jee Im, Karlsruher Bürgerhäuser, 2004).


Denkmal nach § 28 Übergangsregelung Denkmalschutzgesetz

 


Bild: PBe, 2013

 


Bild: PBe, 2013