Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Datenbank der Kulturdenkmale

Großherzoglicher Verwaltungshof, heute Oberschulamt

Hebelstr. 2 / Kreuzstr. 12 / Pfarrer-Löw-Straße / Zähringer Straße (Flst. 1320) , Innenstadt-Ost

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Großherzoglicher Verwaltungshof, heute Oberschulamt

Hebelstr.2 (gilt im Häuserbuch als nicht erhalten, späterer Wiederaufbau in Anlehnung an das Original), Eckhaus, ein Gebäude im klassizistischen Stil, das sich nahtlos an die Nachbarnhäuser anschließt. Kreuzstr.12 / Ecke Zähringerstr. (bedingt erhalten, vgl. Hea-Jee Im, Karlsruher Bürgerhäuser, 2004), Eckhaus, ein-, später zwei- und dreigeschossig, 1810-11, Bauherr Handelsmann und Spediteur Meerwein, Ausführung Baumeister Berckmüller, an der Stelle von einem abgebrochenen Schulhaus und unter Einbeziehung des daran stoßenden zweigeschossigen Hauses von Vierordt von 1790, Oberpostdirektion ab 1826 (vgl. Hea-Jee Im, Karlsruher Bürgerhäuser, 2004), später Badenwerk und dann Straßenbauamt.


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

 

Ansicht von der Hebelstraße
Bild: PBe, 2013

 

Ansicht von der Zähringerstraße
Bild: PBe, 2013