Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Datenbank der Kulturdenkmale

Mahnmal: Wegkreuz

Bernhard-Lichtenberg-Straße, südlich der Straße, Oberreut

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Mahnmal: Wegkreuz, 1878 von einem Bulacher Ehepaar gestifteter Kruzifixus mit Muttergottes auf Postament mit Inschrift, beide Figuren in den 1980ern durch Vandalismus zerstört, Zerstörungszustand 1986 konserviert und durch eine zugehörige Bronzetafel der Kirchengemeinde zum Mahnmal gegen die menschliche Zerstörungswut gestaltet. Zugehörig sind die flankierenden Bäume. (Sachgesamtheit)


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1878
 

Wegkreuz Bernhard-Lichtenberg-Straße
Bild: PBe, 2012