Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt. Sprung zur Navigation dieser Seite

Datenbank der Kulturdenkmale

Reichs-Post-Telegraphengebäude der Kaiserlichen Oberpostdirektion, heute Postgalerie

Kaiserstr. 217, Innenstadt-West

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Reichs-Post-Telegraphengebäude der Kaiserlichen Oberpostdirektion, später Reichspost, ab 1918 „Hauptpost“, seit 2001 Einkaufszentrum, ursprünglich dreiflügliger Neobarockbau, Planung und Ausführung durch Architekten der Königlich-Preußischen Akademie des Bauwesens, Überarbeitung der Fassadenentwürfe auf kaiserlichen Befehl durch Wilhelm Walter für die Deutsche Reichspost, 1897-1900 errichtet, 1918 Anfügung eines neoklassizistischen Südflügels, Umbau zum Einkaufszentrum durch die Architektengemeinschaft Chapman Taylor Brune 1999-2001


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1897
 


Bild: ONUK, 2007