Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Datenbank der Kulturdenkmale

Verfassungssäule und Brunnen, auch Großherzog-Karl-Denkmal,

Karl-Friedrich-Straße / Rondellplatz (Flst. 150/2) , Innenstadt-Ost

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Verfassungssäule und Brunnen, auch Großherzog-Karl-Denkmal, zwei Greifen flankieren den Sockel des Monuments mit eingelassenem Bronzemedaillon des Großherzogs, darüber ein Obelisk, errichtet nach Entwurf Friedrich Weinbrenners, 1822-24, Bildhauerarbeiten durch Aloys Raufer u.a., 1822-32, Bronzeguss durch Gürtlermeister Raup und Tobias Günther, die Greifen wurden 1911 ersetzt, Einfriedung und Abweisstein um 1930 verändert. Schutzgut: Gesamtes Objekt. Sachgesamtheit „Via Triumphalis“


Denkmal nach § 28 Übergangsregelung Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1822
 

Verfassungssäule, im Hintergrund das Markgräflich-Hochbergsche Palais
Bild: PBe, 2013

 

Restaurierter Greif
Bild: PBe, 2013