Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Datenbank der Kulturdenkmale

Peter-und-Paul-Platz 5, Mühlburg

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Wohnhaus, seit 1912 katholisches Schwesternwohnhaus, seit 1913 in Ordensbesitz, dreigeschossiger Massivbau, rustiziertes Erdgeschoss, Fassadenschmuck im Stile des Neubarock, über dem Portal segnende Herz-Jesu-Skulptur, um 1910 nach Plänen des Architekten Heinrich Sexauer aus Karlsruhe, 1942 Beschädigung durch Luftangriffe und Notreparatur durch Flachdach, 1945 zunächst auch als Pfarrhaus genutzt, später Neuerrichtung des Daches


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1910
 


Bild: PBe, 2012