Sprung zur Navigation. Sprung zum Inhalt.

Datenbank der Kulturdenkmale

Zehntstr. 1, Durlach

Ausweisungstext der amtlichen Denkmalliste

Lagerscheuer und Wohnhaus (Sachgesamtheit):

Wohnhaus (Nr. 1), Modellhaus, zweigeschossig und traufständig mit Torfahrt, Portal mit geschweiftem Sturz, bezeichnet „JGH 1772“ (Neubau durch den Metzger Johann Georg Herrer nach Brand von 1743). Wohn- und Geschäftshaus, zweigeschossiges und giebelständiges Gebäude mit Torfahrt und Kellerabgang, Ladeausleger, kreuzförmige Belüftungsöffnungen, bezeichnet 1847, Keller des Vorgängerbaus. Zierfassade und nur vordere Meter des Gebäudes erhalten (starke Umbauten 1986/87). Torbogen, Schlussstein mit badischem Wappen und der Jahreszahl 1771, bezeichnet die einstige Durchfahrt zur abgegangenen Zehntscheuer


Denkmal nach § 2 (Kulturdenkmal) Denkmalschutzgesetz

Baujahr 1772
 


Bild: PBe, 2014

 

Eingang
Bild: PBe, 2014