Zur Startseite Karlsruhe: Friedrich Weinbrenner 1766 - 1826 Suche

Übersicht Kontakt

 

Das Promenadenhaus

Promenadenhaus

Promenadenhaus

Das jetzige Vereinsheim im rückwärtigen Teil des Grundstücks datiert vermutlich aus dem Jahr 1815. Seine Vorderfassade zeigt eine für Weinbrenner bezeichnende Gestaltungsform: Das mittlere, leicht vertiefe Wandstück dehnt sich in das Giebelfeld aus und ist segmentförmig begrenzt.


Stephanienbad

Das Stephanienbad  

Es ist die heutige Paul-Gerhardt-Kirche. Treppen führen von der Straße und vom Park über Terrassen zu den Eingängen. Bauherr war ein findiger Gastwirt. Das 1811 eröffnete Haus diente der Geselligkeit, vornehmlich als Tanz- und Speiselokal. Das reichhaltige Angebot ergänzten ein großflächiger Garten und Badekabinette entlang der Alb, wo der Gast sogar ein Heilbad nehmen konnte. Ab 1817 nannte sich das Bad nach der Großherzogin Stephanie.




Übersicht Kontakt

Stadt Karlsruhe 2002 - Inhalt: stpla@karlsruhe.de - Web: medienbuero@karlsruhe.de