Übersicht Suche Kontakt

Radler Home
Bestand:   Nachlass Albert Herzog  
Umfang:   366 Nummern / 0,75 lfm  
Laufzeit:   1882 - 1952  
Findmittel: Repertorium, 74 Seiten, von A. Sauer, 1992
Zitierung:   7/Nl Herzog  
  geb. 26. März 1867 in Barmen
gest. 8. August in Baden-Baden

Journalist, Schriftsteller, 1893 bis 1920 Chefredakteur der "Badischen Presse" in Karlsruhe

Enthält:   Autobiographisches. Persönliches. Berufliche und private Korrespondenz. Verwicklung in den Baden-Badener Kriminalfall "Hau". Journalistenfahrten. Festspiele Albert Herzogs zu nationalen Gedenktagen, zu Jubiläen des Großherzoglichen Hauses und zu Feierlichkeiten der Stadt Karlsruhe und Baden-Baden. Gedichte und Manuskripte. Persönliche Unterlagen zu Familienangehörigen. Goethebund.  



Stadt Karlsruhe, Stadtarchiv, Pfinzgaumuseum, Stadtmuseum -BS- Stand: 20.09.2000