Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Umwelt: Viele Schulklassen besuchen den Energieberg

Aktiv für Klimaschutz

(red) Mit großem Erfolg bieten die Karlsruher Verkehrs-, Versorgungs- und Hafen-GmbH (KVVH) und die Windmühlenberg GmbH im Rahmen der Initiative "Schüler auf dem Energieberg" Führungen für Karlsruher Schulen an. In diesem Jahr hätten bereits neun Klassen an den Rundgängen teilgenommen und vor Ort einen Eindruck von Aktivitäten für den Klimaschutz, von Windkraft- und Solaranlagen sowie der Deponiegasnutzung bekommen, zogen die Verantwortlichen kürzlich Bilanz.
Das Interesse ist groß - bis zum Oktober gibt es während der Schulzeit nur noch einen freien Termin. Gut kommt auch das knifflige Klimaschutz-Quiz an, für das die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer wieder passende Antworten parat haben mussten. Den ersten Preis und damit ein City-Bike hat Isabel Pickert vom Dominikus-Gymnasium gewonnen. Weitere erfolgreiche Ratefüchse bekamen die DVD-Boxen "Planet Erde" sowie die Spiele "Globalissimo" als Belohnung.

Das Karlsruher Klima-Kolleg wird ab der achten Klasse angeboten und ist für die Schulen kostenlos. Die Termine sind immer an Freitagvormittagen von 10 bis 12 Uhr. Weitere Informationen zur Initiative gibt es unter www.kvvh.de oder unter der Telefonnummer 599-1052.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2011 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro