Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Sie sind hier: Startseite / Stadt und Tourismus / Aktuell / PDA

 

Artikel der StadtZeitung auf PDAs und Mobiltelefonen lesen

Nicht nur mit Desktop PCs und Notebooks lässt sich im Internet surfen, auch Digital Assistants (PDA) und Mobiltelefone sind mittlerweile webfähig. Und weil sich diese Geräte immer größerer Beliebtheit erfreuen, will auch die Stadt Karlsruhe mittelfristig ihr gesamtes Internetangebot für PDA-Nutzer und Mobiltelefonierer öffnen. Den Anfang macht die StadtZeitung, das Amtsblatt der Stadt Karlsruhe: Ab sofort sind die auf der Site der Stadt Karlsruhe erscheinenden Artikel PDA-fähig. Das städtische Medienbüro, das diesen Service realisiert, empfiehlt folgende Schritte: Zunächst sollten Nutzer die Adresse

auf ihrem PC zum "Mobilen Favoriten" (Lesezeichen) machen. Dabei sollte die Option "offline verfügbar" einschließlich der Links über eine Ebene gewählt werden. Mit der täglichen Synchronisation werden die "Mobilen Favoriten" auf den PDA übertragen. Wenn das Gerät über einen drahtlosen Internetzugang, etwa UMTS, GPRS oder WLAN verfügt, ist der Umweg über den PC nicht erforderlich. Am Ende sollte, einen entsprechenden Browser vorausgesetzt, die jeweils aktuelle Ausgabe der StadtZeitung einschließlich der Fotos ohne störender waagerechter Scrollbalken lesbar sein.

 



Stadt Karlsruhe 2011 - Presse-und Informationsamt