Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Ausschreibungen in der StadtZeitung

Stadt Karlsruhe, Amt für Abfallwirtschaft
Ottostraße 21, 76227 Karlsruhe
Telefon 0721/133-7095

Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Reinigung von diversen Müllgroßbehältern

Position 1:

Zweimalige Tour begleitende Reinigung der zirka 28.000 im Stadtgebiet aufgestellten Bioabfallgefäße

Position 2:


Reinigung von diversen Müllgroßbehältern auf dem Betriebsgelände im geschlossenen System

Ausführungszeitraum:
2. Mai 2013 bis 30. September 2013
Ablauf der Angebotsfrist: 25. Februar 2013, 11 Uhr
Zuschlagsfrist: 30. April 2013

Die Vergabeunterlagen werden ab Montag, 4. Februar 2013, gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks in Höhe von fünf Euro beim Amt für Abfallwirtschaft, Ottostraße 21, 76227 Karlsruhe, Zimmer 007, abgegeben oder übersandt.


Tiefbauamt
Lammstraße 7, 76133 Karlsruhe
Telefon 0721/133-6622

Öffentliche Ausschreibung nach VOB/A

Bereich Straßenwesen:

ID: 13 05 66 01

Umbau Fliederplatz/Glümerstraße

Boden lösen und verwerten 570 m³
Schottertragschichten herstellen 570 t
Betonsteinpflasterdecke herstellen 390 m²
Asphalttragschicht
AC 32 TS einbauen 430 m²
Asphaltdeckschicht
AC 11 DS einbauen 430 m²
Bordsteine versetzen 410 m
Muldenrinne herstellen 60 m

Ausführungszeit: 11. März bis 31. Mai 2013
Submission: 22. Februar 2013, 10 Uhr
Unkostenbeitrag: 10 Euro

Die Unterlagen werden nur gegen Vorlage oder Übersendung eines Verrechnungsschecks ab Montag, 4. Februar .2013, 10 bis 12 Uhr, beim Tiefbauamt, Lammstraße 7, Zimmer D 307, Telefon 0721/133-6072, abgegeben oder übersandt. Ein Versand der Ausschreibungsunterlagen erfolgt nur gegen Vorauszahlung eines Portozuschlags von fünf Euro zu dem Abgabepreis der Ausschreibungsunterlagen. Der Unkostenbeitrag wird nicht erstattet. Den Ausschreibungsunterlagen liegt - je Baumaßnahme - eine CD-R bei, auf der die Leistungsverzeichnisse in vier verschiedenen digitalen Formaten enthalten sind. Nähere Informationen zu diesem Thema können unserem Infoblatt "CD-R statt DISKETTE" entnommen werden, welches auf jeder CD-R enthalten ist. Die Datenträger werden kostenlos abgegeben. Bei Maßnahmen, für die keine Standardleistungstexte verfügbar sind, werden auch weiterhin keine Datenträger bereitgestellt. Zuständige Behörde zur Nachprüfung behaupteter Vergabeverstöße ist das Regierungspräsidium Karlsruhe.


Stadt Karlsruhe
Liegenschaftsamt

Die Stadt Karlsruhe verpachtet

Gärten
- ausdrücklich freibleibend -

1. Stadtteil Nordweststadt

Verpachtung des Gartengrundstücks Nr. 39769 Los 2 mit zirka 506 m², Gewann "Unterer See", Gemarkung Karlsruhe. Eingezäunter, nicht angelegter Garten ohne Hütte. Keine Ablöse fällig, jedoch Pflegearbeiten erforderlich. Jährlicher Pachtpreis: zirka 80 Euro.

Wegbeschreibung:

Von der Moltkestraße Richtung Siemensallee kommend rechts in die Hertzstraße, danach links in den Durlacher Weg und sofort rechts in den Feldweg parallel zur Hertzstraße einbiegen. Der Garten befindet sich nach zirka 50 m auf der linken Seite und ist mit der Vergabenummer 1 gekennzeichnet.

2. Stadtteil Beiertheim

Verpachtung des Gartengrundstücks Nr. 3930 Los 66 mit zirka 346 m², Gewann "Straßenäcker", Gemarkung Karlsruhe. Eingezäunter Garten ohne Hütte. Keine Ablöse fällig, jedoch Rückschnittmaßnahmen erforderlich. Jährlicher Pachtpreis: zirka 50 Euro.

Wegbeschreibung:

Der Garten befindet sich am Gartenweg parallel zur Eisenlohrstraße von der Kriegsstraße kommend nach zirka 100 m auf der linken Seite und ist mit der Vergabenummer 2 gekennzeichnet.

3. Stadtteil: Durlach

Verpachtung des Gartengrundstücks Nummern 63342 Los 1, 63343 Los 4 und 63245 Los 2 mit insgesamt zirka 295 m², Gewann "Säuterich, Gemarkung Durlach. Eingezäunter Garten mit Laube und Brunnen. Ablösesumme: 574 Euro. Jährlicher Pachtpreis: zirka 35 Euro.

Wegbeschreibung:

Neben dem Anwesen Schlesierstraße 81 in den Feldweg einbiegen und diesem zirka 300 m folgen. Der Garten befindet sich auf der linken Seite und ist mit der Vergabenummer 3 gekennzeichnet.


4. Stadtteil Durlach

Verpachtung des Gartengrundstücks Nr. 45688/1 mit 192 m², Gewann "In den Erlengärten", Gemarkung Durlach. Eingezäunter nicht angelegter Garten mit Brunnen und renovierungsbedürftiger Hütte. Ablösesumme: 100 Euro. Jährlicher Pachtpreis: zirka 30 Euro.

Wegbeschreibung:

Der Garten befindet sich an der Rommelstraße zirka 90 m östlich der Kreuzung Rommelstraße/Basler-Tor-Straße auf der linken Seite und ist mit der Vergabenummer 4 gekennzeichnet.

5. Stadtteil Durlach

Verpachtung des Gartengrundstücks Nr. 55540 mit 417 m², Gewann "Zwischen den Gräben", Gemarkung Durlach. Angelegter, schmaler Garten mit Gartenlaube. Ablösesumme: 200 Euro. Jährlicher Pachtpreis: zirka 63 Euro.

Wegbeschreibung:

Von der Grezzostraße kommend Richtung Hagsfeld rechts in die Alte Weingartner Straße abbiegen. Von da scharf rechts in den Feldweg parallel zur Grezzostraße einbiegen. Der Garten befindet sich nach zirka 200 m auf der linken Seite und ist mit der Vergabenummer 5 gekennzeichnet.
Die Vergabe erfolgt gemäß städtischen Vergabekriterien.

Bewerbungsfrist: 1. März 2013

Bewerbungsunterlagen und Merkblatt sind an den Pforten der Rathäuser, in den Bürgerbüros oder auf unserer Internetseite erhältlich. Sofern Sie uns einen adressierten und frankierten Rückumschlag zukommen lassen, sind wir gerne bereit, Ihnen die Unterlagen zu übersenden. Ansprechpartner sind: Frau Berger-Rihm, Telefon 0721/133-2384, und Frau Hofmann, Telefon 0721/133-2382, Liegenschaftsamt, Lammstraße 7 a, 76133 Karlsruhe, Fax 0721/133-6209, www.karlsruhe.de/b3/bauen/grundstuecke.de.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2013 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro