Zur Startseite Karlsruhe: StadtZeitung   Suche
 

Übersicht Weiterempfehlen

 

Kultur: Kultur Kompakt

(maf) "Vereinsheim Baldu" geht am Freitag, 1. Februar, um 20.30 Uhr in der Scenario-Halle des Tempels in die dritte Runde. Schlagzeuger Tommy Baldu, dessen "Vorstand" und Gäste fesseln ihr Publikum mit Musik jenseits massentauglicher Klang- und Textwelten.


Im Begleitprogramm zur Ausstellung "Natur und Poesie um 1900" in der Städtischen Galerie gibt es am Samstag, 2. Februar, um 17 Uhr bei einem Konzert Gelegenheit, "Erinnerungen an die Kindheit" zu teilen. Die Pianistin Sangmi Choi spielt Werke von Mozart, Schumann und Lachenmann.

Kavantgarde lädt für Samstag, 2. Februar, 22 Uhr zum Zusammentreffen der aktiven Karlsruher Kunst- und Kulturszene im Substage ein. Geboten werden Live-Performances etwa mit den Bulldogs, Schote oder König Saatgut.

"Lieder und Duette aus Dresden" - zu einer Reise mit Musikschätzen aus dem 19. Jahrhundert bitten Risako Kurosawa (Sopran), Martin Nagy (Tenor), Claus Temps (Bariton) und Ira Maria Witoschynskyj (Klavier) für Sonntag, 3. Februar, um 17 Uhr in den Musentempel.

Michael Hvoreckys Satire "Tod auf der Donau" schildert eine groteske Irrfahrt von Deutschland nach Osteuropa, bei der Reiseleiter Martin Roy nicht nur 80 Senioren bändigen, sondern nebenbei noch Leichen entsorgen muss. Auszüge liest der Autor am Montag, 4. Februar, um 20 Uhr im KOHI-Kulturraum (Werderstraße 47).

Don Giovanni zu dritt: Mit dieser Herausforderung treten Michael Quast, Sabine Fischmann und Markus Neumeyer am Flügel in direkte Konkurrenz zum Pomp der Opernhäuser. Zu erleben ist das Gastspiel am Samstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr im Staatstheater.




Übersicht Weiterempfehlen

Stadt Karlsruhe 2013 - Inhalt: Presse- und Informationsamt - Web: Medienbüro